Der Rapporteur am 27. Dezember 2016

Lesezeit
kürzer als
1 Minute
Gelesen zu

Der Rapporteur am 27. Dezember 2016

Dezember 27, 2016 - 16:45
Kategorie:
0 Kommentare

Unser Rapporteur hat wieder ganz normale und wissenswertige Dinge aus der Türkei und Deutschland zusammengetragen, aber auch beeindruckendes, kurioses, lustiges, unglaubliches oder erstaunliches, ob aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft oder Kultur.

Diese Ausländer heiraten Deutsche am häufigsten... [Bild-Zeitung]

Turkmenistan: Die Ausgrabungsarbeiten am Grab von Sultan Alp Arslan, dem Sultan der Seldschuken, wurde gestoppt. Während der Forschungsarbeiten in der Stadt Merv in Turkmenistan, an der auch die Türkei beteiligt ist, sollen Artefakte durch deutsche Mitarbeiter aus dem Land geschmuggelt worden sein. 

29 Polizeibeamte müssen sich heute vor einem Gericht in Istanbul für den gescheiterten Putschversuch in der Türkei vom 15. Juli auf den 16. Juli verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, Befehle missachtet oder verweigert zu haben. Es ist der erste Prozess im Hauptsacheverfahren, bei der von 15 Jahren bis zu drei Mal lebenslängliche Haft gefordert werden.

Der von der amtierenden Regierungspartei AKP und der MHP ausgearbeitete Verfassungsänderungsentwurf zum Präsidialsystem, die am 10. Dezember dem Parlamentspräsidenten übergeben wurde, liegt seither der Parlamentskommission vor. Am Dienstag wurde der zweite Artikel von insgesamt 21 Artikeln überprüft und angenommen, berichten türkische Medien. Der dritte Artikel soll noch heute in Angriff genommen werden, heißt es aus der Kommission.

Werbeanzeige