Januar 2017

Stattdessen im Glossar durchsehen?

Oder in Tags stöbern?

Türkei - Die Ehre von FETÖ-Terroristen

27. Januar 2017 - 17:59
Kategorie:
1 Kommentare
Türkei - Die Ehre von FETÖ-Terroristen

Kommentar von Yetiş Yrci / TP - Drehen wir mal die Uhr ein wenig zurück... Vor einigen Jahren beschäftigte die türkische Öffentlichkeit die Akte "Ergenekon".

Hier wurde einem elitären Kader innerhalb des Militärs, der Polizei, des Geheimdienstes, der Justiz, der Medien und akademischen Kreisen vorgeworfen, einen Putsch zu planen und die gewählte Regierung stürzen zu wollen.

Nedim Şener: FETÖ wird nichts unversucht lassen

27. Januar 2017 - 00:20
Kategorie:
0 Kommentare
Nedim Şener: FETÖ wird nichts unversucht lassen

Istanbul / TP - Nach einem Bericht des türkischen Journalisten Mahmut Övür von der Tageszeitung Sabah, über die Verhaftung des Attentäters vom Nobel-Nachtclub Reina in Istanbul, recherchiert auch türkische Investigativjournalist und Buchautor Nedim Şener und stößt dabei auf brisante Informationen.

Dänemark und Frankreich bleiben dabei: Historiker sollen debattieren

26. Januar 2017 - 23:17
Kategorie:
0 Kommentare
Dänemark bleibt dabei: Historiker sollen debattieren

Kopenhagen / TP - Das dänische Parlament hat einen Antrag zu den armenischen Behauptungen über die Ereignisse von 1915 abgewiesen. Bei der Debatte im Parlament einigte man sich auf den Vorschlag, dass das Thema kein politisches, sondern historisches sei, die von Historikern erörtert werden müsse. Der dänische Außenminister, Anders Samuelsen, hatte in seiner Rede im Parlament daran erinnert, dass die vergangenen Regierungen die Ereignisse von 1915 nicht als "Völkermord" anerkannt hatten und deshalb dem Parlament vorgeschlagen, den Antrag abzulehnen.

Griechenland wird Putschisten nicht an die Türkei ausliefern

26. Januar 2017 - 22:54
Kategorie:
0 Kommentare
Griechenland wird Putschisten nicht an die Türkei ausliefern

Athen / TP - Der Oberste Gerichtshof Griechenlands hat Ankaras Auslieferungsgesuch für jene acht Offiziere zurückgewiesen, die in der Nacht des gescheiterten Putsches im vergangenen Juli nach Griechenland geflohen waren. Die Männer zeigte sich erleichtert, als das Urteil verlesen wurde. Einer der Asylantragsteller zeigte das Victoryzeichen. Die Verhandlung dauerte gerademal 17 Minuten. Die acht Männer sind laut türkischer Justiz mutmaßliche Tatbeteiligte, die eine aktive Rolle bei dem Versuch gewaltsam die Macht in der Türkei an sich zu reißen. gespielt haben sollen.

2 Profifußballer und das deutsche Wertesystem

26. Januar 2017 - 22:09
Kategorie:
0 Kommentare
2 Profifußballer und das deutsche Wertesystem

Kommetar / TP - Ab wann ist moralische Entrüstung angebracht? Nach welchen Kriterien wird entschieden, was moralisch noch durchgeht, was nicht? In Bezug auf die aktuelle Debatte um den Profifußballer Änis Ben-Hatira kann man nun eindeutig feststellen: es gibt keine Kriterien. 

Verteidigung der NSU spricht vom "drohenden Volkstod"

26. Januar 2017 - 01:48
Kategorie:
0 Kommentare
Verteidigung der NSU spricht vom "drohenden Volkstod"

München / TP - Olaf Klemke, Verteidiger des Angeklagten Ralf Wohlleben im NSU-Verfahren in München, stellte am Mittwoch einen Antrag, mit dem die Neonazi-These vom drohenden „Volkstod“ „bewiesen“ werden soll. In dem Antrag, der von Klemkes Mitverteidigern Nicole Schneiders und Wolfram Nahrath mitunterzeichnet ist, heißt es: Jedermann könne „vom ‚drohenden Volkstod‘ des deutschen Volkes sprechen“, denn u.a.

Türkei: Kleine Anfrage über deutsche Stiftungen

26. Januar 2017 - 01:33
Kategorie:
0 Kommentare
Türkei: Kleine Anfrage über deutsche Stiftungen

Ankara / TP - Metin Külünk, Abgeordneter der AKP in der Provinz Istanbul, sieht eine Gefahr der inneren Sicherheit durch Aktivitäten ausländischer Personenkreise. In einer Kleinen Anfrage an die türkische Regierung stellte die Fraktion unter anderem die Frage, welche Informationen über deutsche Stiftungen sowie der KfW-Bank vorliegen.

Köln:  UETD wird erneut Ziel eines Anschlags

26. Januar 2017 - 01:03
Kategorie:
0 Kommentare
Köln:  UETD wird erneut Ziel eines Anschlags

Köln / TP - Die Hetzkampagnen in Deutschland tragen schon seit längerem Fürchte. Türkische Organisationen werden vermehrt Ziel von Anschlägen. Jetzt traf es die Zentrale der Union Europäisch-Türkischer Demokraten (UETD) in Köln am Concordiaplatz. In den frühen Morgenstunden bewarfen mutmaßlich DHKP-C- und PKK-Sympathisanten das Gebäude mit Steinen, traktierten die Fenster und Türen, beschmierten die Aussenmauer mit Parolen.

Stadtrat von München über Wahl des Migrationsbeirats nicht erfreut

26. Januar 2017 - 00:12
Kategorie:
0 Kommentare
Stadtrat von München über Wahl des Migrationsbeirats nicht erfreut

München / TP - Interessensgegensätze innerhalb der Bürger und Bürgerinnen verpflichten den Stadtrat von München laut eigener Selbstdarstellung, einen Ausgleich zu finden, den sozialen Frieden zu sichern. Werden aber bestimmte Mitglieder des Migrationsbeirats von insgesamt 367.927 wahlberechtigten Münchner Migranten gewählt, kann das zu einer problematischen Gesinnungsdiktatur im Stadtrat selbst führen.

Türkei - Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

25. Januar 2017 - 00:24
Kategorie:
2 Kommentare
Türkei - Nach dem Putsch ist vor dem Putsch

Kommentar / TP - Es gibt wenige differenzierte Analysen über den gescheiterten Putschversuch in der Türkei und vor allem über den Zeitraum danach. Eines davon hat sich wohltuend vom sonstigen Geschwätz abgehoben: die von Ludwig Schulz, dem Türkei-Experten des Deutschen Orientinstituts. Kurzgefasst, Schulz spricht der Türkei und der türkischen Bevölkerung das Recht zu, über ihr eigenes Schicksal selbst zu bestimmen. 

Der Mordfall Hrant Dink - Faktencheck

23. Januar 2017 - 23:46
Kategorie:
0 Kommentare
Der Mordfall Hrant Dink - Faktencheck

Istanbul / TP - Am 19. Januar 2007 wurde der Herausgeber der Wochenzeitung Agos, Hrant Dink, auf offener Straße in Istanbul erschossen. Der Prozess gegen die Mörder sowie mutmaßliche Hintermänner des Mordes wird seit 10 Jahren fortgesetzt. Inzwischen wird der Mordfall als Auftakt zum jüngsten Putschversuch betrachtet.

Hier eine Zusammenfassung der bisherigen Prozesse, Verurteilungen, Verdächtige und Anklageschriften:

Am 22. Januar 2007 erklärt der damalige Polizeipräsident von Istanbul, Celalettin Cerrah, hinter der Tat stehe keine Organisation.

NASA verwendet türkisches Super-Mikroskop

23. Januar 2017 - 00:24
Kategorie:
0 Kommentare
NASA verwendet türkisches Super-Mikroskop

Ankara / NEX / TP – Das türkische Nanotechnologie-Unternehmen Nanomanyetik hat mit dem Verkauf eines starken Mikroskops an die US-amerikanische Nationale Aeronautik- und Raumfahrtbehörde (NASA) angefangen. Dies teilte der Generaldirektor des Unternehmens, Prof. Dr. Ahmet Oral, in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur Anadolu am vergangenen Donnerstag mit.

Seiten