Historisches am 12. September

Gespeichert von Redaktion am 12 September, 2017 - 13:40
Historisches am 12. September

1683

In der Schlacht am Kahlenberg überrascht ein Entsatzheer unter dem polnischen König Johann III. Sobieski die Osmanen unter Kara Mustafa und besiegt sie entscheidend. Damit endet die Zweite Wiener Türkenbelagerung.

1937

Der Anführer des Tunceli-Aufstands, Seyit Rıza, stellt sich den türkischen Sicherheitskräften.

1956

Der Prozess wegen den Unruhen in Istanbul zwischen dem 6. und 7. September 1955 hat begonnen. Bei den gewalttätigen Ausschreitungen gegen die christliche, vor allem griechische Minderheit in Istanbul, Izmir und in der türkischen Hauptstadt Ankara starben 11 Menschen.

1963

Die Türkei unterzeichnet das Abkommen zur Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG).

1980

In der Türkei entmachtet das Militär unter Kenan Evren die Regierung Süleyman Demirels und verhängt das Kriegsrecht.

1998

PKK-Terrorchef Abdullah Öcalan wird in Rom festgenommen.

2010

Im Finale der Basketball-Weltmeisterschaft 2010 in der Türkei besiegt die Basketballnationalmannschaft der Vereinigten Staaten die Türkische Basketballnationalmannschaft mit 81:64 und wird damit zum vierten Mal Weltmeister im Basketball.

weitere Informationen zum Artikel