Historisches am 13. Dezember

Gespeichert von Redaktion am 13 Dezember, 2016 - 20:37

1522

Sultan Süleyman I. fordert die Übergabe der Insel Rhodos.

1805

Beim serbischen Aufstand unter Karađorđe wird Belgrad eingenommen.

1942

Bei einem Erdbeben in Corum sterben 25 Menschen, 589 Häuser werden zerstört.

1950

Nach der Schlacht um den Changjin-Stausee im Koreakrieg müssen sich die Amerikaner zusammen mit der türkischen Brigade aus Nordkorea zurückziehen, fügen den chinesischen Truppen jedoch schwere Verluste zu.

1959

Bei den ersten Wahlen nach Abschluss des Zürcher und Londoner Abkommens sowie des Londoner Garantievertrags entscheiden sich die Zyprioten für Erzbischof Makarios III. als Präsidenten Zyperns.

1995

Das Europäische Parlament nimmt den Vertrag mit der Türkei zur Zollunion an.

weitere Informationen zum Artikel