Historisches am 16. Oktober

Gespeichert von Redaktion am 16 Oktober, 2016 - 21:37

1853

Mit der Kriegserklärung des Osmanischen Reiches an Russland beginnt der bis 1856 andauernde Krimkrieg.

1529

Süleyman I. beendet die erste Wiener Belagerung.

1924

Das Topkapı-Palast wird erstmals als Museum für Besucher eröffnet.

1945

Neşet Naci Arzan wird ermordet. Im verlaufe der Ermittlungen und Prozesse kommt ein politisch motivierter Mord zum Vorschein, der von einem Sohn eines hochrangigen Militärs begangen sowie dem Gouverneur gedeckt wurde.

1961

İsmet İnönü (CHP) richtet einen Brief an Präsident Cemal Gürsel, mit der Bitte um Aussetzung der Todesstrafen gegen Adnan Menderes, Fatin Rüştü Zorlu und Hasan Polatkan.

1981

Schauspieler und Schriftsteller Yılmaz Güney ist Medienberichten zufolge ins Exil geflüchtet, nach dem er in Isparta Hafturlaub erhalten hat.

1994

Die türkischstämmigen Politiker Leyla Onur und Cem Özdemir werden ins deutsche Bundestag gewählt.

weitere Informationen zum Artikel