Historisches am 2. November

Gespeichert von Redaktion am 2 November, 2016 - 20:37

1970

Bombenanschlag in Ankara gegen die CENTO (Central Treaty Organization).

1974

Die USA heben teilweise das Waffenembargo gegen die Türkei auf.

1978

Die MHP fordert die Regierung auf, den Ausnahmezustand auszurufen.

1992

Der Zerstörer TCG Muavenet (DM-357) (ehemals USS Gwin), wird während eines NATO-Seemanövers von zwei Sea Sparrow Raketen getroffen, die von der USS Saratoga (CV-60) abgefeuert wurden. Dabei werden 5 Matrosen getötet, 20 weitere verletzt.

weitere Informationen zum Artikel