Historisches am 29. November

Gespeichert von Redaktion am 29 November, 2016 - 20:37

1855

Im Krimkrieg endet die Belagerung von Kars mit der Einnahme der osmanischen Festung durch russische Truppen unter General Murawjow.

1967

Nach dem Griechenland einige Bedingungen der Türkei zu Zypern akzeptiert, entspannt sich die Lage.

1971

Die Mitglieder der THKP-C und THKO, Mahir Çayan, Ziya Yılmaz, Ulaş Bardakçı, Cihan Alptekin  und Ömer Ayna fliehen aus dem İstanbul Kartal-Maltepe Militärgefängnis.

1990

Das Verfassungsgericht kippt ein Gesetz der Vormundschaft des Ehemannes über die Ehefrau bei der Frage der Arbeitsaufnahme bzw. Beschäftigung als Arbeitnehmerin.

2016

In Adana-Aladag werden bei einem Brand in einem Mädchenwohnheim 11 Schülerinnen sowie eine Mitarbeiterin getötet.

weitere Informationen zum Artikel