Historisches am 5. Oktober

Gespeichert von Redaktion am 5 Oktober, 2016 - 22:15

610

Herakleios wird in Konstantinopel zum byzantinischen Kaiser gekrönt, nachdem er sich seines Vorgängers Phokas entledigt hat.

1821

Griechische Aufständische unter Theodoros Kolokotronis erobern in der Griechischen Revolution die zuvor belagerte Stadt Tripoli auf dem Peloponnes und massakrieren die Bevölkerung muslimischen Glaubens.

1854

Im Krimkrieg beginnt der alliierte Beschuss von Sewastopol. Der Kampf um die russische Hafenstadt am Schwarzen Meer sollte elf Monate dauern.

1908

Bulgarien erklärt seine Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich.

Österreich-Ungarn erklärt Bosnien-Herzegowina, die noch unter Einfluß des Osmanischen Reiches steht, für annektiert.

1911

Im Italienisch-Türkischen Krieg erobert Italien die Stadt Tripolis vom Osmanischen Reich.

1999

Bei einem Erdbeben in Mugla mit einer Stärke von 6,2 auf der Richterskala, sterben etwa 100 Menschen.

weitere Informationen zum Artikel