Historisches am 8. November

Gespeichert von Redaktion am 8 November, 2016 - 18:30

1708

Der Grundstein für die Valide-i Cedid Moschee in Istanbul-Üsküdar wird gelegt.

1829

Uzun Mehmet findet in Karadeniz Ereğli bei Zonguldak das erste Steinkohle-Vorkommen.

1922

Lüleburgaz wird von der Besatzungsmacht befreit.

1996

Innenminister Mehmet Agar tritt zurück, nach dem er mit dem Susurluk-Skandal in Verbindung gebracht wird. An seine Stelle tritt Meral Aksener ins Amt.

2011

Beate Zschäpe, mutmaßliche Rechtsterroristin des Nationalsozialistischen Untergrunds wird festgenommen.

weitere Informationen zum Artikel