Weltwoche, 4. März 2012 - Armenien - Es war kein Völkermord

Gespeichert von Redaktion am 4 März, 2012 - 00:03

Die Massaker von 1915/16 an den Armeniern waren weder Dschihad noch geplante Ausmerzung. Die Türken standen im Krieg, wurden provoziert und verteidigten ihr Reich, behauptet Historiker Norman Stone. Eine polemische Replik auf die Genozid-These von Hans-Lukas Kieser in der vergangenen Weltwoche.

Von Norman Stone

 

Weltwoche , 4.3.2006 - Es war kein Völkermord by TurkishPress on Scribd

weitere Informationen zum Artikel