Whitaker-Report von 1985

Gespeichert von Redaktion am 2 Juli, 1985 - 18:30

Ein Bericht für den Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen von Benjamin Whitaker, in der neben materiellen Änderungen der Völkermordkonvention auch die Möglichkeit der Errichtung von unabhängigen Kontrollorganen vorgeschlagen wird. Dabei listet Whitaker Ereignisse des 20. Jahrhunderts auf, die die charakteristischen Merkmale eines Völkermordes aufweisen. Dazu gehören auch die Verbrechen der deutschen Kolonialmacht an den Herero, die als erster Völkermord des Jahrhunderts bewertet werden.

UN-Dokument E / CN.4 / Sub.2 / 1985/6, 2. Juli 1985.

 

Whitaker Report UN Economic and Social Council by TurkishPress on Scribd

weitere Informationen zum Artikel