Zur Rechtslage Zyperns

Gespeichert von Redaktion am 1 Oktober, 2004 - 20:29

Zypern ist der wohl markanteste Schulfall für das Völkerrecht und das Staatsrecht. Daran ändert auch der Beitritt Zyperns zur EU nichts. Im Gegenteil. Mit dem Beitritt (des griechischen Teils) Zyperns zur EU am 1. Mai 2004 bietet sich wieder eine neue Variante einer völker- und staatsrechtlichen Konstellation, die noch reichlich Anlass für die Befassung durch die Rechtswissenschaft und die zuständigen Gerichte – von nun an gehört der EuGH dazu – bieten wird.

von Dr. Christian Rumpf, Rechtsanwalt in Stuttgart und Honorarprofessor an der Universität Bamberg.

 

Zyperns Verfassungslage by TurkishPress on Scribd

weitere Informationen zum Artikel