NATO-Manöver und das Bild von Erdogan

Lesezeit
kürzer als
1 Minute
Gelesen zu

NATO-Manöver und das Bild von Erdogan

18. November 2017 - 19:39
0 Kommentare
Das Bild zeigt ein Manöver bei der mutmaßlich als Ziel Erdogans Konterfei abgebildet ist

"Das kann nicht mit einer einfachen Entschuldigung beendet werden" sagte der türkische Staatspräsident Erdogan am Samstag, nach dem NATO-Eklat, weil sein Name als "Feind“ und "Ziel“ bei einem NATO-Manöver in Norwegen aufgetaucht war.

Die NATO bat zwar um Entschuldigung, doch die türkische Arnee zog ihre dort beteiligten 40 Soldaten zurück.

Derzeit kursiert ein Bild in sozialen Netzwerken, in der Erdogan als "Ziel" abgebildet ist. Dieses Bild ist aber ein Fake, wie das nachfolgende Bild beweist.

Hier das Originalbild
weitere Informationen zum Artikel