Der Rapporteur am 13. Februar 2018

Lesezeit
kürzer als
1 Minute
Gelesen zu

Der Rapporteur am 13. Februar 2018

13. Februar 2018 - 20:03
Kategorie:
0 Kommentare
Aufrufe

Unser Rapporteur hat wieder ganz normale und wissenswertige Dinge aus der Türkei und Deutschland zusammengetragen, aber auch beeindruckendes, kurioses, lustiges, unglaubliches oder erstaunliches, ob aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft oder Kultur.

Sikorsky UH-60 hebt ab um Rakete auszuweichen

Nur knapp entgeht ein Transporthubschrauber der türkischen Luftwaffe einer ferngelenkten Panzerabwehrlenkwaffe, wie man es auf einem zusammengeschnittenen Video erkennen kann, die vermutlich von PKK-Terroristen selbst aufgenommen und ins Netz gestellt, dann mit einem Video eines Soldaten auf dem Bergkamm zusammengesetzt wurde.

Der Vorfall ereignete sich Mitte Januar in der Grenzregion zum Nordirak. Ein Transporthubschrauber der türkischen Streitkräfte entlädt gerade Mannschaft und Vorräte auf einem Bergkamm, als eine Panzerabwehrlenkwaffe - vermutliche eine russische Konkurs - auf sie zurast. Als der Pilot des Hubschraubers vom Typ Sikorsky UH-60 die herannahende Rakete bemerkt, hebt er leicht ab und steuert die Maschine auf der anderen Seite der Bergflanke in den Abgrund. Die Panzerabwehrlenkwaffe, die über einen Zielausrichter zum Ziel geführt wird, kann daraufhin den Hubschrauber nicht mehr anvisieren, die Rakete schlägt danach unmittelbar am Bergkamm ein. Man hört noch im Hintergrund, wie die Soldaten rufen, dass der Hubschrauber durch Schrappnelle keinen Schaden erlitten hat.

weitere Informationen zum Artikel
Bewertung: 
Bewertung: 5 (1 Stimmen)
Video: