Ray Tomlinson, Erfinder des @ verstorben

Lesezeit
kürzer als
1 Minute
Gelesen zu

Ray Tomlinson, Erfinder des @ verstorben

09. März 2016 - 12:14
Kategorie:
0 Kommentare

Der Mann der die E-Mail erfand starb im Alter von 74 Jahren. 1971 hatte Tomlinson die erste elektronische Nachricht zwischen zwei Computern versendet.

San Francisco / TP - Der Erfinder der E-Mail und des weltweit bekannten @-Zeichens ist in San Francisco im Alter von 74 Jahren verstorben. Er gilt neben Vint Cenf, dem Internet Pioner im Netzwerk-Protokoll und damit dem Internet, als einer der Begründer der digitalen Welt des Internets.

Tomlinson hatte 1971 während seiner Arbeit beim US-Rüstungskonzern Raytheon ein Protokoll des Arpanet, dem Vorläufer des Internet, zwischen zwei Computern eine elektronische Nachricht versendet. Um den Versender und den Empfänger eindeutig zu markieren, nutzte er ein Zeichen, das @, was soviel wie zu oder bei bedeutet. Laut Tomlinson war es das einzige Zeichen, dass die Arpanet-Anwender nicht benutzten und er dann in sein E-Mail Protokoll aufnahm.

Tomlinson studierte zunächst Elektrotechnik am Rensselaer Polytechnic Institute und anschließend am Massachusetts Institute of Technology. Während seines Studiums begann er 1960, Computerprogramme zu schreiben.

Nach seinem Studium arbeitete Tomlinson als Computertechniker bei Bolt Beranek and Newman (BBN) in Cambridge (Massachusetts), einem privaten Forschungsunternehmen, das 1968 vom US-amerikanischen Verteidigungsministerium den Auftrag erhielt, das Arpanet – den Vorgänger des Internets – aufzubauen.