Panorama

Zuletzt

Der Mordfall Hrant Dink - Faktencheck

Istanbul / TP - Am 19. Januar 2007 wurde der Herausgeber der Wochenzeitung Agos, Hrant Dink, auf offener Straße in Istanbul erschossen. Der Prozess gegen die Mörder sowie mutmaßliche Hintermänner des Mordes wird seit 10 Jahren fortgesetzt.

Weiterlesen

München: Türkischer Kulturverein verwüstet

München / TP - Der türkische Kulturverein in München wurde erneut Ziel eines Anschlags von mutmaßlichen PKK-Anhängern.

Weiterlesen

Kemal Hür erklärt uns, wie man die Sau durchs Dorf jagd

Kommentar / TP - Es ist schon merkwürdig, dass der freie Journalist Kemal Hür just in einer Zeit des Misstrauens gegenüber allen türkischen, ein geradezu zum Himmel schreienden Titel für einen Artikel wählt, der im Grunde dem Inhalt überhaupt nich

Weiterlesen

Istanbul - Rakete nahe Polizeizentrale eingeschlagen

Istanbul / TP - Das Polizeipräsidium in Istanbul wurde am Freitagabend mit einer Rakete beschossen. Das Ziel sei allerdings verfehlt worden. Opfer soll es ersten Berichten zufolge nicht geben.

Weiterlesen

Syrien: Türkische Soldaten bei Anschlag getötet

Gaziantep / TP -Bei einem Selbstmordanschlag in Nordsyrien sind heute mindestens fünf türkische Soldaten getötet worden.

Weiterlesen

Hrant Dink - In der Türkei geboren, aber nie angekommen

Kommentar von Baris Eyripala / TP - Gestern vor 10 Jahren wurde der armenischstämmige türkische Journalist und Publizist, Hrant Dink, Opfer eines ruchlosen Mordanschlages.

Weiterlesen

Bochum: DITIB-Moschee mit PKK-Parolen beschmiert

Bochum / TP - In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannt die Merkez Moschee der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion (DITIB) auf der Schmidtstraße in Bochum mit politischen Parolen der Terrororganisation PKK beschmiert.

Weiterlesen

Selahattin Demirtas und Figen Yüksekdag erwarten 220 Jahre Haft

Diyarbakir / TP – Die türkische Generalstaatsanwaltschaft von Diyarbakir fordert gegen den Co-Vorsitzenden der oppositionellen nationalistisch-kurdischen Partei HDP, Selahattin Demirtas sowie der Amtskollegin Figen Yüksekdag, wegen Gefährdung der

Weiterlesen

Seiten