• Türkei - Erste Fahrt durch den Eurasien-Tunnel

Türkei - Erste Fahrt durch den Eurasien-Tunnel

Lesezeit
1 Minute
Gelesen zu

Türkei - Erste Fahrt durch den Eurasien-Tunnel

08. Oktober 2016 - 17:58
Kategorie:
0 Kommentare

Am Samstagmittag war es soweit. Der fertiggestellte unterseeische 5,4km. lange Doppeldecker-Straßentunnel, der Kazlicesme auf der europäischen Seite mit Göztepe auf der asiatischen Seite Istanbuls verbindet, wurde von Staatspräsident Erdogan in Begleitung des Ministerpräsidenten Binali Yildirim selbst zum ersten male befahren.

Eurasien-Tunnel im Querschnittansicht

Der seit Anfang 2011 im Bau befindliche Eurasien-Tunnel ist fertig. Die erste Duchfahrt mit einem PKW ließ sich Staatspräsident Erdogan nicht entgehen und fuhr den 5,4km. langen unterseeischen Tunnel selbst durch.

Istanbul / TP - Am Samstagmittag war es soweit. Der fertiggestellte unterseeische 5,4km. lange Doppeldecker-Straßentunnel, der Kazlicesme auf der europäischen Seite mit Göztepe auf der asiatischen Seite Istanbuls verbindet, wurde von Staatspräsident Erdogan in Begleitung des Ministerpräsidenten Binali Yildirim selbst zum ersten male befahren.

Die offizielle Eröffnung des Straßentunnels wird wie geplant für den 20. Dezember 2016 anvisiert. Nach einer Bauzeit von rund 5 Jahren wird der Eurasien-Tunnel den Istanbuler Verkehrsdruck noch weiter vermindern. Zumindest erhofften sich das die Planer der Istanbuler Universität sowie die Stadtverwaltung von Istanbul, als sie einen Masterplan für den Verkehr von Istanbul im Jahr 1997 vorlegten. Basierend darauf hatte die Stadt 2003 eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben und für positiv befunden. Der erste Spatenstisch erfolgte 8 Jahre später am 26. Februar 2011.

Die Planungen gestalteten sich am Anfang schwierig, da die tektonischen Bewegungen in dieser Erdbebenregion mitberücksichtigt werden musste. So wurde der Tunnel der unter dem Meeresboden getrieben wurde, so gebaut, dass sie einer Erdbebenstärke von mindestens 7,5 auf der Richterskala aushalten muss. 

Istanbul erhielt bereits 2013 mit dem Marmaray-Projekt einen Bahntunnel unter dem Bosporus erhalten. Mit der Yavuz-Sultan-Selim-Brücke - sie ist die dritte Brücke, die den Bosporus bei Istanbul überspannt - wurde am 6. März 2016 fertiggestellt und am 26. August 2016 offiziell für den Verkehr freigegeben.

weitere Informationen zum Artikel