Türkische Streitkräfte in der City von al-Bab

Lesezeit
kürzer als
1 Minute
Gelesen zu

Türkische Streitkräfte in der City von al-Bab

09. Dezember 2016 - 21:20
Kategorie:
0 Kommentare

Laut russischen und syrischen Quellen zufolge sind Milizen der Freien Syrischen Armee und türkische Panzereinheiten in die nordsyrische Stadt al-Bab einmarschiert. Es werden heftige Gefechte zwischen der FSA, türkischen Spezialeinheiten und dem Islamischen Staat gemeldet. Die türkische Luftwaffe unterstützt berichten zufolge den Vormarsch.

Türkische Streitkräfte in der City von al-Bab

Ankara / TP - Laut russischen und syrischen Quellen ist die Stadtmitte der nordsyrischen Stadt al-Bab, die vom Islamischen Staat besetzt gehalten wird, in der Hand der Freien Syrischen Armee (FSA) und türkischen Streitkräfte. Dem gingen zuvor heftige Bombardements der türkischen Luftwaffe voraus.

In den späten Nachmittagstunden meldeten syrische Beobachtungsstellen die Einnahme des Hospitals von al-Bab, nordwestlich der Bezirke von al-Bab. Gleichzeitig sollen FSA-Milizen vom Westen und Südwesten aus, die Milizen des Islamischen Staates in die Zange genommen haben. Im Norden der Stadt sollen Milizen der FSA und türkischen Spezialeinheiten bereits stehen, um den Osten der Stadt von der IS zu befreien.

Experten zufolge soll die Stadt noch in dieser Nacht von der IS befreit werden. Hierzu waren am Vortag rund 300 türkische Spezialeinheiten vom türkischen Generalstab entsandt worden, um die Operation in al-Bab zu unterstützen.

 

weitere Informationen zum Artikel