Halbmast und Mahnwachen nach Terroranschlag in Istanbul

Lesezeit
1 Minute
Gelesen zu

Halbmast und Mahnwachen nach Terroranschlag in Istanbul

11. Dezember 2016 - 21:48
0 Kommentare

Mindestens 38 Menschen sind bei dem Doppelanschlag in Istanbul nach dem Ende des Fußballspiels im Vodafone-Arena im zentralen Stadtteil Besiktas ums Leben gekommen, 155 verletzt worden. Für die Terroranschläge hat sich die Splittergruppe der Terrororganisation PKK, die "Freiheitsfalken Kurdistans" (TAK), bekannt. In zahlreichen Deutschen Städten fanden Spontandemos statt. In der Türkei wurden die Fahnen auf Halbmast gesetzt.

Frankfurt am Main - Mahnwache

Frankfurt / TP - Mindestens 38 Menschen sind bei dem Doppelanschlag in Istanbul nach dem Ende des Fußballspiels im Vodafone-Arena im zentralen Stadtteil Besiktas ums Leben gekommen, 155 verletzt worden. Für die Terroranschläge hat sich die Splittergruppe der Terrororganisation PKK, die "Freiheitsfalken Kurdistans" (TAK), bekannt. 

Nach dem verheerenden Doppelanschlag wurde in der Türkei eine eintägige Staatstrauer angekündigt, die Fahnen auf Halbmast gesetzt. In zahlreichen Großstädten der Republik kamen Hunderttausende, um sich mit den Opfer des Terroranschlag zu solidarisieren. Vor dem Anschlagsort legten zahlreiche Menschen Nelken nieder.

In Deutschland fanden in zahlreichen Städten Spontandemonstrationen am Sonntag statt. Darin bekundeten die Teilnehmer ihre Trauer über den Doppelanschlag und forderten Europa auf, dem Terrorismus entschiedener zu begegnen und die Türken in ihrer schwersten Zeit beizustehen, anstatt daraus politisches Kapital zu schlagen.

In Frankfurt am Main, in der Lutherstadt Wittenberg, in Stuttgart, Köln, Dortmund, München, Hamburg, Aschaffenburg und Leverkusen fanden sich mehrere Hundert Türken und Deutschtürken, um spontan eine Mahnwache abzuhalten.

In Frankfurt am Main nahm auch der hessische Landtagsabgeordneter Turgut Yüksel (SPD) an einer Spontandemo der Türkisch-Deutschen Akademiker aus Anatolien teil.

weitere Informationen zum Artikel
Noch nicht bewertet