Mare': PYD und YPG in Nordsyrien unerwünscht

Lesezeit
1 Minute
Gelesen zu

Mare': PYD und YPG in Nordsyrien unerwünscht

12. Juli 2017 - 00:47
Kategorie:
0 Kommentare
Aufrufe

Am vergangenen Sonntag demonstrierten in der nordsyrischen Stadt Mare' Tausende Einwohner und Flüchtlinge aus dem Norden Aleppos gegen die Partei der Demokratischen Union (PYD) und ihren bewaffneten Arm YPG. In Bannern wird dabei die Terrororganisation PKK verteufelt.

Mare': PYD und YPG in Nordsyrien unerwünscht

Aleppo / TP - In der von der Freien Syrischen Armee (FSA) kontrollierten nordsyrischen Stadt Mare' demonstrierten am vergangenem Sonntag Tausende Menschen gegen die separatistische Partei der Demokratischen Union (PYD) und ihren bewaffneten Arm YPG, die Ableger der Terrororganisation PKK sind. 

Die Demonstranten forderten in Bannern und Sprechchören den Abzug sämtlicher Milizen der YPG aus dem Distrikt Afrin, woher auch viele syrische Flüchtlinge stammen, jedoch nach eigenen Angaben nicht zurückkehren können. Der Disktrikt Afrin nördlich von Aleppo wird seit Anfang 2014 von der YPG kontrolliert.

Ausgelöst wurden die Protesto nach einem Mörserbeschuss durch Milizen der YPG, die den Stadtrand von Mare' trafen. Der Beschuss soll von der YPG-kontrollierten Stadt Shaykh Isa aus erfolgt sein, berichten Medien übereinstimmend. Dabei sollen nach ersten Angaben mindestens 5 Zivilisten zum Teil schwer verletzt worden sein. Über Todesopfer gibt es widersprüchliche Angaben. 

Mare' wird seit November 2016 nach der türkischen Militäroffensive gegen die Terrormiliz IS von der Freien Syrischen Armee kontrolliert. Immer wieder kam es dabei zwischen dem YPG-kontrollierten Distrikt Afrin und FSA-kontrollierten Gebieten zu Gefechten. Geflohene Flüchtlinge aus dem Distrikt Afrin können seit mehr als drei Jahren nicht mehr in die von YPG-kontrollierten Gebiete zurück. Sie werfen der YPG vor, die unter Kontrolle stehenden Gebiete ethnisch zu bereinigen und die Opposition seit Jahren zu unterdrücken.
 

weitere Informationen zum Artikel
Bewertung: 
Noch nicht bewertet