Bochum: DITIB-Moschee mit PKK-Parolen beschmiert

Lesezeit
kürzer als
1 Minute
Gelesen zu

Bochum: DITIB-Moschee mit PKK-Parolen beschmiert

19. Januar 2017 - 21:52
Kategorie:
0 Kommentare

In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte die Merkez Moschee der DITIB in Bochum mit politischen Parolen beschmiert. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bochum: DITIB-Moschee mit PKK-Parolen beschmiert

Bochum / TP - In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannt die Merkez Moschee der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion (DITIB) auf der Schmidtstraße in Bochum mit politischen Parolen der Terrororganisation PKK beschmiert. Die Außenfassade der Moschee wurde mit mehreren politischen Parolen rot besprüht. 

Die Parolen haben einen Bezug zur Terrororganisation PKK. Unter anderem wurden die Wörter "PKK“, "APO“ und "Intikam“ an die Fassade besprüht. "Intikam" bedeutet dabei Rache.

Laut der Polizei hat der Staatschutz die Ermittlungen aufgenommen. Ausserdem soll das Videomaterial der Überwachungskamera der Moschee ausgewertet werden.

weitere Informationen zum Artikel