Änis Ben-Hatira trifft Recep Tayyip Erdoğan

Lesezeit
kürzer als
1 Minute
Gelesen zu

Änis Ben-Hatira trifft Recep Tayyip Erdoğan

20. Februar 2017 - 15:25
Kategorie:
0 Kommentare

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan erfüllt Wunsch des ehemaligen Darmstadt-Fußballspielers Änis Ben-Hatira.

Änis Ben-Hatira trifft Recep Tayyip Erdoğan

Gaziantep / TP - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat am vergangenem Sonntag Änis Ben-Hatira empfangen. Ben-Hatira, der am Sonntag gleich bei seinem ersten Antrittsspiel für den Fußball-Erstligisten Gaziantep einen Siegtreffer erzielte, traf den türkischen Präsidenten in Gaziantep und erfüllte sich so einen langersehnten Wunsch, einmal Erdogan treffen zu können.

Nach dem der Fußballverein SV Darmstadt 98 die Vertragsverhältnisse aufgrund einer umstrittenen Spende an eine muslimische Hilfsorganisation audgelöst hatte, reiste der tunesische Profifußballer in die Türkei, um sich mit dem türkischen Erstligisten Gaziantepspor zu einigen. Laut türkischen Medien gestaltete sich der Wechsel einfach.

Im sozialen Netzwerk Facebook teilte Ben-Hatira sein Treffen mit dem türkischen Präsidenten Erdogan überaus erfreut mit.

weitere Informationen zum Artikel