Bosnien Herzegowina trauert um belgische und türkische Opfer

Lesezeit
kürzer als
1 Minute
Gelesen zu

Bosnien Herzegowina trauert um belgische und türkische Opfer

23. März 2016 - 22:07
Kategorie:
0 Kommentare

In der bosnischen Hauptstadt Sarajevo wurde anlässlich der Terroropfer in Brüssel und Istanbul abwechselnd die belgische sowie türkische Flagge auf das Nationalbibliothek großflächig projeziert.

Sarajevo/TP - Die Regierung von Bosnien und Herzegowina hat anlässlich der Terroranschläge in Brüssel vom vergangenem Dienstag und Istanbul vom 19. März entschieden, das Nationalbibliothek Vijećnica in der Hauptstadt Sarajevo abwechselnd mit der belgischen und türkischen Flagge durch Projektion hell erscheinen zu lassen. Das Projektionslicht ist seit der Dämmerung auf dem alten Bibliotheksgebäude nahe des Flusses Miljacka zu sehen.

Das bosnische Parlament hatte einstimmig beschlossen, dass die Solidaritätsbekundung für die Terroropfer in beiden Ländern in dieser Form erfolgen müsse. Bosnien und Herzogowina ist damit das erste Land, dass die Terroropfer von Istanbul in diesem Rahmen mit betrauert hat. Am vergangenem Freitag hatten in Istanbul 19 Konsulatsvertreter, darunter auch der israelische Konsular, in einem Trauermarsch durch die Istiklal-Caddesi den Opfern gedacht, die nahe der Einkaufsmeile bei einem Selbstmordanschlag getötet wurden.

weitere Informationen zum Artikel