Brandanschlag gegen Ditib-Moschee in Wesel

Lesezeit
kürzer als
1 Minute
Gelesen zu

Brandanschlag gegen Ditib-Moschee in Wesel

24. Oktober 2016 - 13:33
Kategorie:
0 Kommentare

Vergangenen Samstag wurde erneut eine Ditib-Moschee Ziel eines Brandanschlags. Gegen die Fassade des Türkisch-Islamischen Kulturvereins warfen Unbekannte einen Brandsatz. Es kam niemand zu Schaden, teilte die Polizei von Wesel mit.

Brandanschlag gegen Ditib-Moschee in Wesel

Wesel / TP - Am vergangenem Samstag wurde gegen 22:40 Uhr ein Brandsatz gegen die Fassade des Moschee-Gebäudes in der Caspar-Baur-Str. 17 geworfen. Im Erdgeschoss des Gebäudes ist die Moschee der DITIB ansässig, die oberen Etagen werden bewohnt. Zur Tatzeit befanden sich keine Personen in den Räumlichkeiten des Vereins. 

Der Brandsatz prallte von der Fassade ab und loderte auf dem Gehweg. Hier wurde er von einer Zeugin gelöscht. Es entstand weder Personen- noch Gebäudeschaden, teilte die Polizei in Wesel mit. Der Staatsschutz der Polizei Duisburg soll die Ermittlungen aufgenommen haben. 

weitere Informationen zum Artikel
Noch nicht bewertet