Klimaflüchtlinge in der Türkei auf einem stabilen Niveau

Lesezeit
kürzer als
1 Minute
Gelesen zu

Klimaflüchtlinge in der Türkei auf einem stabilen Niveau

25. September 2015 - 00:05
Kategorie:
0 Kommentare

Die Klimaflüchtlingszahlen in der Türkei sind nach jüngsten Schätzungen stabil geblieben. Ministerium befürchtet für 2016 etwa 9 Millionen Klimaflüchtlinge.

Antalya - Aus Europa, Asien und Amerika haben in diesem Jahr rund 8,5 Millionen Sonnenhungrige Flüchtlinge die Türkei angesteuert. Die Zahl der Klimaflüchtlinge aus Deutschland, hat trotz der Warnungen sogar um elf Prozent zugenommen. Experten vermuten als Auslöser den anhaltenden Sommerloch in Deutschland, der die Klimaflüchtlinge entlang der 1.000 km. langen türkischen Riviera trieb. Die meisten strandeten in Antalya, Bodrum und Alanya, gefolgt von Marmaris und Side.

Auch nächstes Jahr erwartet die Türkei zwischen dem 1. Januar und 1. November ca. 9 Millionen Klimaflüchtlinge. Darauf sei die Türkei gut vorbereitet, erklärte das Ministerium. Der Gouverneur von Antalya ist für das Jahr 2016 gewappnet: "Antalya ist einer der sichersten Orte der Türkei. Wir schaffen das!".