"Istanbul Airport" von türkischen Präsidenten eröffnet

Lesezeit
kürzer als
1 Minute
Gelesen zu

"Istanbul Airport" von türkischen Präsidenten eröffnet

29. Oktober 2018 - 18:23
Kategorie:
0 Kommentare

Mit einer stimmungs- und eindrucksvollen Zeremonie wurde heute Nachmittag der "Istanbul Airport" durch den türkischen Präsidenten eröffnet.

"Istanbul Airport" von türkischen Präsidenten eröffnet

TABP / Istanbul - Im Beisein einer ganzen Reihe von Staats- und Regierungschefs, Ministern und diplomatischen Würdenträgern aus aller Welt hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan heute Nachmittag den ersten Bauabschnitt des neuen Flughafens in Istanbul eröffnet. Mit dem heutigen Tag trägt der Flughafen den Namen "Istanbul Grand Airport".

Die Gäste der stimmungs- und eindrucksvollen Zeremonie waren zuvor bei ihrer Ankunft von Stewardessen des Airports in ihrer neuen Dienstkleidung, in einem leuchtenden Rot, empfangen und durch das Terminal geleitet worden.

Der erste offizielle Flug von "Istanbul Airport" (IGA) startet am 31. Oktober nach Ankara. Weiteren "Jungfern-Flüge" sind für diese Woche nach Antalya und Izmir geplant. Auch in dieser Woche wird der erste Auslandsflug vom nunmehr seiner Bestimmung übergebenen Flughafen starten und nach Nordzypern fliegen.

Ab morgen wird dann der Umzug vom "Atatürk-Flughafen" zum "Istanbul Airport" los gehen. Zug um Zug wird dann fast der komplette Flughafen umziehen, was bis zum Jahresende abgeschlossen sein soll.

Vom " Istanbul Airport" aus werden dann täglich zwei Tausend Maschinen landen und abheben. Mehr als 350 Flugziele werden vom neuen Flughafen erreichbar sein. Der neue Airport wird dann auch 250 Vertretungen von Fluggesellschaften beherbergen.

Der "Atatürk-Flughafen" wird auch nach dem Jahreswechsel, wie der türkische Präsident auch heute nochmals betonte, nicht geschlossen werden, jedoch für den kommerziellen Flugbetrieb gesperrt sein.

weitere Informationen zum Artikel