Türkei: PKK-Anschlag auf Kreisgeschäftsstelle der AKP

Lesezeit
kürzer als
1 Minute
Gelesen zu

Türkei: PKK-Anschlag auf Kreisgeschäftsstelle der AKP

30. Oktober 2016 - 21:10
Kategorie:
0 Kommentare

Bei einem bewaffneten Anschlag der Terrororganisation PKK in der südosttürkischen Kreisstadt Kiziltepe in der Provinz Mardin werden 3 Polizisten zum Teil schwer verletzt.

Türkei: Anschlag auf Kreisgeschäftsstelle der AKP

Mardin / TP - Wie die türkische Nachrichtenagentur IHA mitteilt, ereignete sich der Vorfall am späten Sonntagabend in der Kreisstadt Kiziltepe, rund 20km. südwestlich der Provinzhauptstadt Mardin.

PKK-Terroristen hatten zuerst den Anschlag mit Raketenwerfern auf die Geschäftstelle der amtierenden Regierungspartei AKP der Kreisstadt Kiziltepe eingeleitet und danach einen Polizeiposten mit Langwaffen beschossen. Dabei sollen nach bisherigen Berichten 3 Polizisten zum Teil schwer verletzt worden sein.

Nach einem kurzen Gefecht flüchteten die Terorristen. Laut IHA haben Sicherheitskräfte die Verfolgung aufgenommen.

weitere Informationen zum Artikel