ADD wählte im ersten Landesparteitag die Posten für NRW

Lesezeit
kürzer als
1 Minute
Gelesen zu

ADD wählte im ersten Landesparteitag die Posten für NRW

15. November 2016 - 13:46
Kategorie:
0 Kommentare

Im ersten Landesparteitag der Allianz Deutscher Demokraten (ADD) überhaupt, die am vergangenem Sonntag in Duisburg stattfand, haben Mitglieder die Posten des NRW-Teams besetzt.

ADD wählte im ersten Landesparteitag die Posten

Duisburg / TP - In Vorbereitung zu den Landtagswahlen in NRW im nächsten Jahr, hat die neue Partei ADD (Allianz Deutscher Demokraten) am vergangenem Sonntag sich in Duisburg eingefunden, um die Mitglieder über die Besetzung der Posten abstimmen zu lassen. Nach eigenen Angaben war es ein "überwältigender Erfolg!

Laut der ADD selbst verlief die Wahl der Vorsitzenden, des Schatzmeisters und des Generalsekretärs der Partei ADD in Nordrhein-Westfalen ohne nennenswerte Zwischenfälle. Die vielen Teilnehmer hätten überhaupt zum ersten Mal in ihrem Leben die Gelegenheit erhalten, sich politisch zu betätigen und damit Verantwortung zu übernehmen. Die Abstimmung über die Posten des Landesverbandes der ADD gestaltete sich daher recht überschaubar. Nun gehe es darum, weitere Kreisverbände aufzubieten und diese zu besetzen, so der Bundesvorsitzende der ADD, Remzi Aru.

Laut den Gründungsmitgliedern gelte es jetzt, diese positive Aufbruchstimmung gemeinsam in ein größeres Wählervotum für die ADD in NRW umzusetzen. 

weitere Informationen zum Artikel