Türkei: Oppositionspartei fordert Rückführung Gülen´s

Lesezeit
1 Minute
Gelesen zu

Türkei: Oppositionspartei fordert Rückführung Gülen´s

22. Oktober 2016 - 23:50
Kategorie:
0 Kommentare

Die Republikanische Volkspartei (CHP) hat erneut bekräftigt, dass die Auslieferung des islamischen Predigers Fethullah Gülen´s durch die USA erforderlich ist.

Türkei: Oppositionspartei fordert Rückführung Gülen´s

Ankara / TP - Der stellvertretende Vorsitzende der Republikanischen Volkspartei (CHP), Bülent Tezcan, hat während einer Konferenz in der Provinz Izmir mit dem Thema "Recht und Demokratie in der Türkei", klar gestellt, dass die Türkei auf die Auslieferung des islamischen Predigers Fethullah Gülen bestehen muss. Gülen müsse sich stellen und der Türkei erklären, wie er "diese Verbindungen" bewerkstelligt habe, so der CHP-Abgeordnete der Provinz Aydin.

Tezcan, der auch den vorherrschenden Ausnahmezustand in einigen Punkten kritisierte, erklärte, dass der "Anführer der FETÖ" Fethullah Gülen von den USA ausgeliefert werden müsste. "Wir wollen auch die Auslieferung, als die CHP die Auslieferung und wir werden das auch weiterhin so mitteilen" sagte Tezcan. Gülen müsse in die Türkei überführt und hier sich erklären, wie er die Verbindungen geschaffen habe. Gegenüber der Regierung sagte Tezcan, "wenn sie es tatsächlich wollen, müssen sie auch der Justiz vertrauen und und die Rechstaatlichkeit gewährleisten."

Dem stellvertretendem Vorsitzenden erklärte weiter, dass die Türkei, was ihr auch immer widerfahre, eine starke Demokratie demonstrieren und vorleben müsse. An der Konferenz sprach auch der ehemalige Kammervorsitzende von Istanbul, Turgut Kazan, der sich in Bezug zur Gülen-Bewegung voll und ganz hinter Erdogan positionierte. Die FETÖ müsse rechtsstaatlich verfolgt werden und jede Fehlentscheidung dabei dürfe nicht automatisch als Unrecht empfunden werden. Die FETÖ (Fethullahistische Terrororganisation) sei das eigentliche Ziel, die man nicht aus den Augen verlieren dürfe, so Kazan weiter.

weitere Informationen zum Artikel