Amputierten-Fußball-EM: Türkei ist Europameister

Lesezeit
1 Minute
Gelesen zu

Amputierten-Fußball-EM: Türkei ist Europameister

09. Oktober 2017 - 22:36
Kategorie:
0 Kommentare

Die türkische Fußball-Nationalmannschaft der Gehbehinderten hat das EM-Finale mit 2:1 gegen England gewonnen.

Amputierten-Fußball-EM: Türkei ist Europameister

Istanbul / TP - Die türkische Fußball-Nationalmannschaft bestehend aus gehbehinderten Sportlern hat sich im EM-Finale gegen England mit 2:1 durchgesetzt und ist am Montag in Istanbul Europameister geworden. 

Vor vollen Zuschauerrängen im Istanbuler Vodafone Arena-Stadion lieferten sich die beiden Teams ein ausgewogenes Spiel bis die türkische Mannschaft in die Halbzeitpause mit 0:1 in Führung ging. Zu Beginn der zweiten Halbzeit glich jedoch die englische Elf aus und dieses Ergebnis wurde auch bis zum Ende von beiden Mannschaften verteidigt, bis in der Nachspielzeit der im Südosten in Sirnak bei Gefechten mit der PKK schwerverletzte Soldat und gegenwärtige Profi-Fußballer Osman Cakmak als Kapitän das Siegtor schoß.

Der Siegestreffer und Gewinn des EM-Pokals der Fußball-Gehbehinderten am Montagnachmittag kommt in der Türkei in Zusammenhang mit der schlechten Leistung der türkischen Fußball-A-Nationalmannschaft gut an, über die derzeit viel diskutiert wird. Während die Gehbehinderte-Elf ein reibungsloses Tournier gegen Deutschland mit 7:0, gegen Georgien 9:0, gegen Spanien 4:0 und im Halbfinale gegen Polen mit 2:0 ablieferte, konnte sich die A-Fußballnationalmannschaft gegen Island nicht qualifizieren.

Die Gehbinderten-Elf der Türkei setzt sich zumeist aus Veteranen zusammen, die unter anderem im Kampf gegen den Terrorismus Gliedmaßen verloren haben.

weitere Informationen zum Artikel
Bewertung: 4 (2 Stimmen)