Armutsquote in der Türkei

Lesezeit
kürzer als
1 Minute
Gelesen zu

Armutsquote in der Türkei

02. Juni 2018 - 21:00
Kategorie:
0 Kommentare

Armutsquote in der Türkei und weiteren Vergleichsländern auf Basis von 2 US-$ pro Tag sowie Armutsquote auf Grundlage der nationalen Armutsgrenze.

Armutsquote in der Türkei

Armutsquote in der Türkei und weiteren Vergleichsländern auf Basis von 2 US-$ pro Tag sowie Armutsquote auf Grundlage der nationalen Armutsgrenze

Die Weltbank führt in enger Zusammenarbeit mit nationalen Institutionen, anderen Entwicklungsagenturen und der Zivilgesellschaft, einschließlich Armenorganisationen, regelmäßig Armutseinschätzungen für Länder durch, in denen die Weltbank ein aktives Programm unterhält. Die Einschätzungen geben Auskunft über Ausmaß und Ursachen der Armut und schlagen Strategien zur Armutsbekämpfung vor. Die Armutsdefinition ist von Land zu Land unterschiedlich, sodass ein Vergleich schwierig sein kann. 

Den nationalen Armutsgrenzen liegt in den reichen Ländern, wo großzügigere Standards gelten als in den armen Ländern, tendenziell eine höhere Kaufkraft zugrunde. Bei den Armutskennzahlen auf Grundlage einer internationalen Armutsgrenze wird versucht, den realen Wert der Armutsgrenze über Länder konstant zu halten, auch bei Vergleichen im Zeitablauf. Die hier genannten Daten beinhalten Zahlen über den Bevölkerungsanteil, der unterhalb der nationalen Armutsgrenze sowie der internationalen Armutsgrenze lebt. Ebenfalls enthalten sind Einkommensverteilungen und städtische und ländliche Armutsquoten.
 

Armutsgrenzen: 2 $ pro Tag

Armutsquote auf Grundlage der nationalen Armutsgrenze:

weitere Informationen zum Artikel