Russland: Import von türkischen Tomaten

Lesezeit
kürzer als
1 Minute
Gelesen zu

Russland: Import von türkischen Tomaten

21. November 2017 - 05:25
Kategorie:
0 Kommentare
Aufrufe

Landwirtschaftlicher Betrieb in Agrobay bei Bergama liefert zukünftig mindestens fünf Tonnen türkische Tomaten an eine Lebensmittelkette in St. Petersburg

Russland: Import von türkischen Tomaten

Schon Mitte des Monats startete die erste Fracht an türkischen Tomaten aus dem Bezirk Bergama (Izmir) mit Kurs in Richtung Russland. Damit wurden zum ersten Mal nach der Aufhebung der Export-Einschränkungen von russischer Seite im Jahr 2015 türkische Tomaten auf denrussischen Markt geliefert.

Die mittels Lastwagen transportierten Tomaten stammten aus einem großen landwirtschaftlichen Betrieb in Agrobay bei Bergama, welcher zukünftig jährlich mindestens fünf Tonnen Tomaten allein an eine führende Lebensmittelkette in St. Petersburg liefern wird. 

Der entsprechende Vertrag sieht, wie der Betrieb in Agrobay mitteilte, aber auch eine mögliche Steigerung der Lieferung an die russische Lebensmittelkette auf sieben Tonnen vor. 

Allerdings strebt das landwirtschaftliche Unternehmen, neben den Tomatenexporten nach
Russland auch weitere Vertiefung der dahingehenden Kontakte mit Ländern im Nahen Osten und den USA an.

weitere Informationen zum Artikel
Bewertung: 
Noch nicht bewertet