Autobombenanschlag in Dicle: Mindestens 20 Verletzte

01. Mai 2016 - 22:18
Kategorie:
0 Kommentare

Im Südosten der Türkei detonierte vor einer Gendarmeriestation nahe der Kreisstadt Dicle in der Provinz Diyarbakir eine Autobombe. Man spricht bislang von bis zu 20 zum Teil Schwerverletzten. Ein Gendarme soll seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus erlegen sein. Unter den Verletzten befinden sich auch Angehörige und Familien der Gendarmeriebeamten.

Seiten

TURKISHPRESS | Deutsch-türkische Nachrichten über die Türkei und Türken RSS abonnieren