Häuserbeschmierungen lösen unter Aleviten und Sunniten Besorgnis aus

21. Februar 2012 - 00:03
Kategorie:
0 Kommentare

Die Bewohner eines Stadtviertels von Adiyaman sind besorgt. Farbschmiereien an bestimmten Häusserfassaden haben zu Spekulationen geführt. Der Fall ist mittlerweile bis zum Parlament vorgedrungen. Die CHP-Provinzvertreter von Adiyaman, Salih Fırat und Hüseyin Aygün zeigten sich besorgt und erklärten, es könne sich um eine Provokation handeln. Vor dem Pogrom in Kahramanmaraş die sich 1978 vor dem Militärputsch von 1980 ereignete, wurden von Aleviten bewohnte Häuser mit Schmierereien gekennzeichnet. Während des 7-tätigen Pogroms starben insgesamt 150 Menschen, darunter sehr viele Aleviten.

Liste über Mordopfer innerhalb der PKK veröffentlicht

21. Februar 2012 - 00:03
Kategorie:
0 Kommentare

Kurz nach dem der ehemalige Mitbegründer der "Ala Rizgarî", Ibrahim Güclü, vor dem parlamentarischen Untersuchungsausschuß ausgesagt hatte, erhielt auch die Generalstaatsanwaltschaft vergangene Woche in Diyarbakir eine umfangreiche 40-Seiten starke Namensliste. Darin sind die Opfer der PKK-internen Morde gelistet, die Ibrahim Güclü zusammen getragen haben soll. Jetzt wurden weitere Einzelheiten bekannt, die sich auch mit den vorhandenen Daten decken. Hier einige Eckdaten die bereits vor Jahren bekannt waren.

Seiten

TURKISHPRESS | Deutsch-türkische Nachrichten über die Türkei und Türken RSS abonnieren