Diyarbakir rastet aus

06. Dezember 2009 - 17:33
Kategorie:
0 Kommentare

Auf der asiatischen Seite von Istanbul kam es in Ümraniye sowie Sultangazi zu unangemeldeten Demonstrationen. Während im Stadtteil Sultangazi aufmarschierte Sicherheitskräfte die Demonstration schnell auflösen konnte, kam es in Ümraniye zu Straßenschlachten mit der Polizei. Kleiner Gruppen lieferten sich in den Gassen von Ümraniye ein Katz und Maus Spiel mit der Polizei, riefen Parolen der PKK. Die Demonstranten benutzten Steine und Molotowcocktails und beschädigten mehrere Dutzend Läden und Häuserfronten. Mehrere Verdächtige wurden festgenommen.

Neue Putschpläne aufgetaucht

28. November 2009 - 17:33
Kategorie:
0 Kommentare

Die Bundesanwaltschaft in Istanbul ermittelt seit dem 5. November in einem Putschplan mit dem Operationsnamen "Käfig", wonach die regierende Partei gestürzt, Minderheiten entführt und verschleppt sowie ein Anschlag auf das Marinemuseum in Istanbul verübt werden soll. Die Untersuchungen wurden angeordnet, nach dem in Poyrazköy Waffen und digitale Medien in einer Wohnung eines pensionierten Oberst beschlagnahmt wurden. Auf der Videoplattform Youtube tauchten kurz danach Tonbandaufnahmen auf, in dem ein Angehöriger der türkischen Armee ausgemacht wurde.

Seiten

TURKISHPRESS | Deutsch-türkische Nachrichten über die Türkei und Türken RSS abonnieren