Vorwürfe gegen DITIB-Imame reichen nicht aus

22. Oktober 2017 - 20:45
Kategorie:
0 Kommentare
Vorwürfe gegen DITIB-Imame reichen nicht aus

Karlsruhe / TP - Die Bundesanwaltschaft ist mit Haftanträgen gegen sechs Imame der türkischen Religionsbehörde DIYANET sowie einem hochrangigen Funktionär der Auslandsbehörde für Türkische Staatsbürgerder, der in der DITIB arbeitet, erneut gescheitert. Das Bundesgerichtshof in Karlsruhe lehnte nach Informationen des WDR, NDR und SZ die Haftanträge ab. 

Seiten

TURKISHPRESS | Deutsch-türkische Nachrichten, Kommentare, Analysen über die Türkei und Türken RSS abonnieren