Tote bei Autobombenanschlag im Südosten der Türkei

02. April 2016 - 00:49
Kategorie:
0 Kommentare

Bei einem Bombenanschlag auf einen Wehrersatzamtsstation im Südosten der Türkei sind mindestens 1 Mensch getötet und zahlreiche verletzt worden. Laut Behörden detonierte in der Stadt Kiziltepe in der Provinz Mardin eine Autobombe. Die Behörden machen die Terrororganisation PKK verantwortlich.

Seiten

TURKISHPRESS | Deutsch-türkische Nachrichten über die Türkei und Türken RSS abonnieren