Frankreich will Ausnahmezustand ausrufen - PKK randaliert in Paris

02. Dezember 2018 - 20:42
Kategorie:
0 Kommentare
Vandalismus in Paris während der "Gelbwesten"-Proteste - "Rojava"

Paris / NEX / TP - In der inzwischen dritten Demonstrationswoche in Frankreich, sind die Proteste in Paris am Wochenende eskaliert. Läden, Fahrzeuge und Baustellen werden geplündert oder brennen, die Polizei nahm bislang weit über 400 Personen fest, darunter auch Sympathisanten der Terrororganisation PKK. Die französische Regierung berät derzeit über eine Verhängung des Ausnahmezustands.

Paris: Sicherheitsbehörden besorgt über Tätigkeit der TKP/ML und PKK

10. Dezember 2018 - 00:02
Kategorie:
0 Kommentare
Paris: Sicherheitsbehörden besorgt über Tätigkeit der TKP/ML

Paris / TP - Französische Sicherheitskreise zeigen sich besorgt darüber, dass die seit Wochen anhaltenden Krawalle während der "Gelbwesten"-Proteste im Land, auch durch ausländische extremistische Organisationen entfacht werden. Vergangene Woche sollen laut Aktivisten und Vertreter der "Gelbwesten", "Krawallmacher" aus den Reihen der TKP/ML und der PKK, sich unter anderem am Arc de Triomphe de l’Étoile "ausgetobt" haben. Die Vorkommnisse und die Eskalation in Paris wurde am 5. Dezember auch im Privatsender BFM TV  erörtert.

Seiten

TURKISHPRESS | Deutsch-türkische Nachrichten über die Türkei und Türken RSS abonnieren