An diesem 29. Oktober

Dresdner Sinfoniker wollen den Takt bestimmen

29. Oktober 2016 - 03:36
Kategorie:
0 Kommentare
Dresdner Sinfoniker wollen den Takt bestimmen

Dresden / TP - Mit der Absage des Konzertprojekts "Aghet" der Dresdner Sinfoniker im deutschen Generalkonsulat in Istanbul durch das Auswärtige Amt, ist anscheinend ein Schlussstrich in dieser Frage nicht zu erwarten. Nachwievor drängen die Dresdner Sinfoniker auf ein Affront, eine Konfrontation mit der türkischen Regierung. Nun will man den Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) instrumentalisieren.

Historisches am 29. Oktober

Gespeichert von Redaktion am 29 Oktober, 2016 - 21:37

1888

In Konstantinopel wird eine Konvention unterzeichnet, die den Sueskanal zur internationalen Wasserstraße erklärt.

1912

Während des Ersten Balkankriegs beginnt die Schlacht von Lüleburgaz.

1923

Mustafa Kemal Atatürk ruft die Republik Türkei aus und verlegt deren Hauptstadt nach Ankara.

Malik Karabulut versus Madlen Vartian

29. Oktober 2016 - 22:19
Kategorie:
0 Kommentare
Malik Karabulut versus Madlen Vartian

Hamburg / TP - Merklich ruhig ist es geworden, nach dem sich der ehemalige Aufsichtsratsmitglied des Türkischen Elternbunds Hamburg, Malik Karabulut, öffentlich von seinen Hetztriaden distanzierte und erklärte, damit habe er "Grenzen überschritten". Karabulut, der bis 2014 Vorsitzender des Türkischen Elternbunds war, sprach von einer "Überreaktion". 

Mit der armenischen ASALA kamen Menschenhasser

29. Oktober 2016 - 23:55
Kategorie:
1 Kommentare
Mit der armenischen ASALA kamen Menschenhasser

Berlin / TP - Als 1965 der Nationalismus unter den Armeniern wiedererstarkt war, nach dem es im 18. Jahrhundert schon einmal zu nationalistischen Strömungen innerhalb des Osmanischen Reiches kam, der dann mit der Umsiedlung der meißten Armenier abrupt ein Ende fand, ahnte wohl keiner, wie dieses Wiedererstarken die ganze Welt in ihren Bann zieht. Die ASALA begann angesichts romantisierter Geschichten über die Gräuel an Armeniern, ihren Terror in die Welt zu tragen. Leidtragende waren nicht nur Türken, sondern auch andere Nationalitäten.

Nordirak: Barzani kündigt Rückzug vom Amt

29. Oktober 2017 - 20:49
Kategorie:
0 Kommentare
Nordirak: Barzani kündigt Rückzug vom Amt

Erbil / TP - Masud Barzani, Präsident der Autonomen Region Kurdistan im Nordirak, der seit dem 13. Juni 2005 an der Macht ist, hat seinen Rückzug aus dem Amt angekündigt. In einem Schreiben an das kurdische Parlament soll der 71-Jährige mitgeteilt haben, seine Amtszeit nicht über den 1. November hinaus zu verlängern. Das bestätigte auch ein Regierungsvertreter am Samstagabend. Das Regionalparlament hat die Ankündigung Barzanis angenommen, heißt es aus Erbil weiter. In einer Fernsehansprache kritisierte Barsani die internationale Gemeinschaft.

DB nach Verbal-Attacken von PKK-Demonstranten: keine weiteren Maßnahmen

29. Oktober 2017 - 21:09
Kategorie:
0 Kommentare
DB nach Verbal-Attacken von PKK-Demonstraten: keine weiteren Maßnahmen

Kommentar M. Teyfik Oezcan / TP - Es ist seit Jahrzenten offenkundig, dass die Terrororganisation PKK in Westeuropa nach Belieben verfassungsfeindlich agiert und Jugendliche für den sinnlosen Kampf gegen den türkischen Staat rekrutiert.

Am 26.11.1993 verhängte der damalige Innenminister Herr Manfred Kanther ein Verbot gegen die PKK, welches bis heute auf dem Papier bestand hat und eigentlich die Rechtsgrundlage beim Umgang mit der PKK bilden soll.

Türkische Solidaritätsbekundung in Mannheim

29. Oktober 2017 - 22:20
Kategorie:
0 Kommentare
Türkische Solidaritätsbekundung in Mannheim

Mannheim / TP - Rund 1.000 Türken waren einem Aufruf einer türkischstämmigen Frau gefolgt, die im sozialen Netzwerk Facebook eine Solidaritätskundgebung für die Türkei in Mannheim angemeldet hatte. Kurzfristig hatte auch das Social-Media Phänomen, Bilgili Üretmen, die Teilnahme angekündigt. Die Kundgebung fand am türkischen Nationalfeiertag statt.

Türkei: Das endgültige Ende des Rechtstaats?

29. Oktober 2017 - 22:23
Kategorie:
0 Kommentare
Özcan Mutlu über den Prozessverlauf zum Büyükada-Verfahren

Kommentar Devrim Sirin (DTA) / TP - Die Verhinderung einer vorherrschenden Meinungsmacht ist ein Ziel demokratischer Gesellschaften. Es gibt gute und faire Berichterstattung aber in der Breite gibt es eine Skandalisierungstendenz. Um dem Leser zu gefallen, wird Komplexität reduziert und eher auf antitürkische Gefühle gesetzt. Man kann daher durchaus von einer gewissen kommerziellen Zensur sprechen. Der Türkei schafft Emotionen und Klicks, Klicks, Klicks.

Der Rapporteur am 29. Oktober 2017

29. Oktober 2017 - 22:48
Kategorie:
0 Kommentare
Tageszeitung Sözcü zum 94. Jahrestag der Republik Türkei

An diesem Sonntag feiert die Türkei den 94. Jahrestag der Ausrufung der Türkischen Republik. Mustafa Kemal Atatürk, ein früherer osmanischer Offizier, der nach dem Zusammenbruch des Osmanischen Reiches durch den Unabhängigkeitskrieg zum Nationalheld aufstieg, rief zusammen mit seinen Gefährten die Republik am 29.Oktober 1923 aus. Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan und andere Staatsbeamte, darunter Ministerpräsident Binali Yıldırım und sein Kabinett, nahmen anlässlich des Feiertages am frühen Sonntagmorgen an einer offiziellen Zeremonie an Atatürks Mausoleum teil.

Kalender

M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 
On This Day RSS Feed abonnieren