An diesem 27. September

Türkische Armee, Bülent Arınç und Regierung

27. September 2009 - 18:33
Kategorie:
0 Kommentare

Kommentar | Fikret Deniz - Fatih Altayli, TV-Moderator und Kolumnist beschreibt heute in einem Artikel, wie durch zwei anonyme Anrufe alles ins Rollen gebracht wurde. Zwar hat Fatih Altayli versucht, das schreibt er zumindest, die eigenen Quellen gegen zu prüfen, gibt aber vor, dass diese Quelle selbst bisher korrekte Informationen geliefert hat und die Prüfungen nichts gegenteiliges ergeben haben. Über die 2 verhafteten Offiziere vor der Wohnung des stellvertretenden Ministerpräsident hatten wir bereits geschrieben. In diesem Sachverhalt gibt es nicht neues zu berichten.

Die Türkei und der "asymmetrische Krieg"

27. September 2016 - 01:42
Kategorie:
0 Kommentare

Die hiesigen und europäischen Medien haben inhaltlich eine asymmetrische Sprachregelung verinnerlicht, die in Zusammenhang mit der Türkei entsprechend weiterverbreitet wird und kaum noch zu bändigen ist. Inzwischen sind sich viele Türken sicher, dass dies nur ein Aspekt der "asymmetrischen Kriegesführung" ist, um vor allem die amtierende Regierung gefügig zu machen. Aber wieso kann sich die Türkei nicht erklären, ihre Sorgen und Nöte mitteilen, wieso treten wir in dieser Hinsicht immer noch auf der Stelle?

UN-Gesandter: 235.000 Libyer wollen nach Italien

27. September 2016 - 09:14
Kategorie:
0 Kommentare

Der Leiter der UN-Mission in Libyen warnt den UN-Sicherheitsrat vor einer weiteren massiven Flüchtlingswelle aus Libyen.

Berlin / TP - Laut dem ehemaligen deutschen Diplomaten und gegenwärtigen Leiter der UN-Mission in Libyen, Martin Kobler, muss sich Europa in geraumer Zeit mit einer weiteren großen Flüchtlingswelle auseinandersetzen, sollte die instabile Lage in Libyen weiterhin anhalten. 

Historisches am 27. September

Gespeichert von Redaktion am 27 September, 2016 - 15:14

1529

Die Erste Belagerung Wiens durch die Osmanen unter Süleyman dem Prächtigen beginnt.

1669

Ab 1648 belagerten die Osmanen die Stadt Iraklio (Candia) auf der Insel Kreta. Die 21 Jahre währende Belagerung von Candia ging als längste Belagerung in die Geschichte ein. Nach blutigen Kämpfen, bei denen die Venezianer 30.000 und die Osmanen 120.000 Mann verloren haben sollen, eroberten die Türken die Stadt am 27. September 1669 und damit ganz Kreta.

1919

Die britischen Besatzungstruppen räumen die Stadt Merzifon in der Provinz Amasya.

1922

Kopftuch-Zwang oder nicht? Mädchen unter Druck gesetzt

27. September 2016 - 17:41
Kategorie:
0 Kommentare

Die Schicksale vernachlässigter oder getöteter Kinder bewegen das Land. Dagegen, von solchen, die aus falscher Fürsorge von ihren Eltern getrennt werden, erfahren wir allzu wenig. Ein heikler Fall einer 12-jährigen mit Kopftuch beschäftigt derzeit insbesondere das Jugendamt in Königswinter.

Germersheim fordert Baustop der Ditib-Moschee

27. September 2016 - 19:14
Kategorie:
0 Kommentare

Die Ditib-Moschee Gemeinde von Germersheim hat einen Antrag für den Bau einer neuen Moschee in der Hans-Sachs-Straße gestellt. Vom Kreis wurde es inzwischen genehmigt, doch der politische Widerstand, erst angefangen durch die AfD, jetzt auch durch den Stadtrat selbst, wirft Fragen auf.

Nach Anschlägen in Dresden: Ditib beunruhigt

27. September 2016 - 22:59
Kategorie:
0 Kommentare

Aufgrund der in letzter Zeit steigenden Anzahl von Moscheeanschlägen und Moscheeschändungen ist nicht nur die Türkisch-Islamische Union, sondern auch die BIG Partei beunruhigt.

Dresden / TP - Nach den Sprengstoffanschlägen in Dresden vor einer Ditib-Moschee und dem internationalen Kongresscenter in der vergangenen Nacht, ist die Türkisch-Islamische Union (Ditib) beunruhigt über die in letzter Zeit gestiegenen Anzahl an Anschlägen und Schändungen von Moscheen. 

Deutsche Politiker und Medien tragen eine Mitschuld

27. September 2017 - 18:51
Kategorie:
0 Kommentare
Deutsche Politiker und Medien tragen eine Mitschuld

Kommentar / TP - Deutsche Politiker und insbesondere die Medienlandschaft hatten sich lange Zeit in der moralischen Überlegenheit gesuhlt. Spätestens seit dem Wahlsonntag hat Deutschland das selbe Problem wie andere Nationen, deren populistische Politiker und raue Medienlandschaft bei deutschen Politikern und den Medien für eine Empörung nach der anderen sorgten. Deutschland hat ein Problem und die Politik wie auch Medien sind für die derzeitige Stimmung selbst verantwortlich. 

"Heimatlos und zerrissen" - Das Porträt eines Türken

27. September 2017 - 20:00
Kategorie:
0 Kommentare
Screenshot vom Cover

Heidelberg / TP - Was bedeutet es, sich in Deutschland zu integrieren. Welchen schmerzhaften Weg muss man einschlagen, um sich zu integrieren. Kann es sogar soweit gehen, dass man sich von der eigenen türkischen Familie distanziert? Darauf hat vielleicht das Buch von Metin Aktay einige Antworten. Der 45-jährige Hoffenheimer hat hierzu ein Buch geschrieben.

Journalismus im Zeitalter des Postfaktischen – Terror-Verharmlosung in Deutschland

27. September 2017 - 20:26
Kategorie:
1 Kommentare
Journalismus im Zeitalter des Postfaktischen – Terror-Verharmlosung in Deutschland

Kommentar M. Teyfik Oezcan / TP - Man bedient sich elementarer Beeinflussungstaktiken, um anschließend die emotional geladenen Leser bzw. den wissensbegierigen oder hasserfüllten Fernsehzuschauer in die gewünschte Meinungsbildung zu bewegen. Ob dabei unsere demokratischen Grundordnung oder der soziale Frieden nachhaltig gestört werden, wird keinerlei Beachtung geschenkt. In der Konsequenz werden dabei mutwillig die Gemüter der mündigen und aufgeklärten Betrachter erzürnt.

Nach Göbekli Tepe nun Hasankeyf Höyük

27. September 2017 - 22:22
Kategorie:
0 Kommentare
Nach Göbekli Tepe nun Hasankeyf Höyük

Batman / TP - Hasankeyf hat zahlreiche bedeutende kulturelle Schätze aufzuweisen, befindet sie sich doch nicht nur im Zweistromland und direkt am Fluß Tigris, sondern auch im Fruchtbaren Halbmond, in der sich der Ackerbau entwickelte und gleichzeitig die Domestizierung ausbreitete. Zahlreiche Kulturen hinterließen bis in die jüngste Zeit hinein ihre Spuren rund um Hasankeyf, die Archäologen seit Jahrzehnten erforschen.

Fußball-EM 2024 findet in Deutschland statt

27. September 2018 - 15:30
Kategorie:
0 Kommentare
Fußball-EM 2024 findet in Deutschland statt

Nyon / TP - Die UEFA hat bekannt gegeben, welches Land die Fußball-EM 2024 ausrichten wird. Beworben hatten sich Deutschland und die Türkei. UEFA-Präsident Aleksander Ceferin, der Sitzungsleiter des UEFA-Exekutivkomitees, teilte um ca. 15:20 Uhr mit, dass Deutschland die Fußball-EM 2024 austrägt. 

FDP-Politiker stellen Anzeige gegen türkische Smartphone-App

27. September 2018 - 18:42
Kategorie:
0 Kommentare
FDP-Politiker stellen Anzeige gegen türkische Smartphone-App

Mainz / TP - Zwei FDP-Politiker haben laut dem Magazin "Report Mainz", Strafanzeige bei der Generalbundesanwaltschaft wegen der türkischen "EGM Mobil"-App gestellt. Die App-Abkürzung EGM steht für "Emniyet Genel Müdürlüğü“, die Zentralbehörde der türkischen Polizei. Wie das ARD-Magazin "Report Mainz“ am Dienstag berichtete, sei es dazu entwickelt worden, kritische Kommentare türkischstämmiger Personen in sozialen Netzwerken direkt bei den türkischen Behörden anzuzeigen. Laut Anwendern ist es eine App, um mutmaßliche Straftaten zur Anzeige zu bringen, wie sie u.a.

PKK-Chef Abdullah Öcalan scheitert vor EGMR

27. September 2018 - 20:14
Kategorie:
0 Kommentare
PKK-Chef Abdullah Öcalan scheitert vor EGMR

Straßburg / TP - Der inhaftierte Gründer und Anführer der Terrororganisation PKK, Abdullah Öcalan, ist mit einer Beschwerde über angebliche Misshandlungen im Gefängnis gescheitert. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) wies seinen Antrag am 27.09.2018 als unzulässig zurück (Az. 12261/10). 

EM 2024 - Wer gut schmiert dessen Ball gut rollt

27. September 2018 - 22:36
Kategorie:
0 Kommentare
EM 2024 - Wer gut schmiert dessen Ball gut rollt

Kommentar - Selbstverständlich hat die EM 2024-Vergabe des UEFA-Exekutivkomitees an Deutschland mit der prekären Menschenrechtslage in der Türkei zu tun, die auch beim vierten Anlauf gescheitert ist. Deutschland mit prekärem Rassismus und Antisemitismus darf die EM nach WM 2006 erneut austragen, weil die türkische Menschenrechtslage schwerer wiegt. Deutschland braucht daher die EM auch dringender als die Türkei, um die heile Welt vorzugaukeln.

Kalender

M D M D F S S
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
On This Day RSS Feed abonnieren