Afrin

Afrin ist eine Stadt und der von ihr verwaltete Bezirk im Gouvernement Aleppo im Nordwesten von Syrien.

Zuletzt

Türkei: Bestimmte Wahlbeobachter sind unerwünscht

Ankara / TP - Die türkische Regierung macht kurz vor der Parlaments- und Präsidentschaftswahl ernst, erklärt deutsche und europäische Wahlbeobachter, die PKK-nahe Organisationen unterstützen oder Mitglied derer sind, für nicht objektiv.

Weiterlesen

Studierende der Boğaziçi-Universität in Istanbul frei

Istanbul / TP - Seit März saßen 14 Studierende der Istanbuler Boğaziçi-Universität wegen ihrer Kritik am Militäreinsatz in Afrin sowie wegen Landfriedensbruch in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

Solingen - Können die Leute einfach mal ihre Fresse halten?

Kommentar / TP - Vor 25 Jahren sahen viele nicht, wie die Flammen in der Unteren Wernerstraße in Solingen loderten. Viele haben nicht einmal annähernd die Vorstellung, wie der aufsteigende Rauch am 29.

Weiterlesen

Farbanschlag auf Yunus-Emre Moschee in Berlin

Berlin / TP - In Berlin Wedding wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Farbanschlag auf die Yunus-Emre-Moschee verübt. Die Täter beschmierten den Eingangsbereich der Moschee mit Parolen.

Weiterlesen

Kurdische Flüchtlinge werden an Rückkehr nach Afrin gehindert

Gaziantep / TP - Laut übereinstimmenden Berichten arabischer und jordanischer Online-Nachrichtenportale gelingt es immer mehr Flüchtlingen in die von der Türkei und ihren Verbündeten Milizen der Freien Syrischen Armee (FSA) kontrollieren nordsyris

Weiterlesen

Ludwigsburg: DITIB-Moschee mit PKK-Parolen beschmiert

Stuttgart / TP -  Eine DITIB-Moschee in der Gemeinde Erdmannhausen im baden-württembergischen Landkreis Ludwigsburg sowie eine Moschee der Türkisch-Islamischen Glaubensgemeinschaft (IGL) in Ludwigsburg wurden am vergangenem Mittwoch Ziel eines Far

Weiterlesen

Das "Schwarze Gefängnis" von Afrin

68 Gefangene sind irgendwo im Afrintal in einer überfüllten Gemeinschaftszelle zusammen gepfercht. Wo sie sitzen, hängt davon ab, wie viele Tage sie schon eingesperrt waren.

Weiterlesen