Antisemitismus

Antisemitismus bezeichnet seit 1945 keine politisch organisierte Massenbewegung und staatlich propagierte und vollstreckte Ideologie mehr, wie sie sich bis 1945 entwickelt hatte. Gleichwohl existieren Judenhass, rassistische und antisemitische Vorurteile auch nach dem Holocaust.

Zuletzt

EM 2024 - Wer gut schmiert dessen Ball gut rollt

Kommentar - Selbstverständlich hat die EM 2024-Vergabe des UEFA-Exekutivkomitees an Deutschland mit der prekären Menschenrechtslage in der Türkei zu tun, die auch beim vierten Anlauf gescheitert ist.

Weiterlesen

Antisemitische Straftaten im ersten Quartal 2018

Die Antwort der Bundesregierung vom 25. Mai 2018 zu antisemitische Straftaten im ersten Quartal 2018. Seit dem 1.

Weiterlesen

SPD-Politiker: Özil und Gündogan sind "Ziegenficker“

Bebra / TP - Der erste Stadtrat und SPD-Politiker Bernd Holzhauser aus dem osthessischen Bebra hatte die beiden türkischstämmigen Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan in einem Beitrag im sozialen Netzwerk Facebook am vergangenem Samstag r

Weiterlesen

Karikaturenstreit: Wenn zwei das selbe tun...

Kommentar - Dann die erste Feststellung des langjährigen Leiters des Zentrums für Antisemitismusforschung Wolfgang Benz, der die Kritik an der Netanjahu-Karikatur in der Süddeutschen Zeitung für ungerechtfertigt hält.

Weiterlesen

Özil und Gündogan: Der „Türke“ in der Beweispflicht!

In Bayern darf die Polizei ab heute Depressive wie Straftäter behandeln. Ohne konkreten Verdacht sollen Bürger durchsucht, ihre Telefone abgehört, Computer, online gespeicherte Daten ausgelesen und verdeckte Ermittler eingesetzt werden.

Weiterlesen

Osnabrück: Mann reißt Mädchen Kopftuch herunter

Kommentar - Erste ernüchternde und zugleich besorgniserregende Ergebnisse der populistischen Kopftuchdiskussion: einem elfjährigen Mädchen wird in Osnabrück in einem Bus ihr Kopftuch samt Haaren heruntergerissen.

Weiterlesen

Nimmt mit der AfD die Hemmschwelle ab?

Kommentar Yasin Baş - 2017 registrierte der „Kriminalpolizeiliche Meldedienst“ 2691 politisch motivierte Straftaten mit antichristlichem, antisemitischem sowie antimuslimischem Hintergrund.

Weiterlesen

Die Afrin-Fondation und ihre Bringschuld

Kommentar / TP - Sie beherrschen die Kunst des Lügens, sind darüber hinaus unverschämt, führen sich anno dazumal auf wie Kolonialherren, die mit spitzem Bleistift neue Grenzen schaffen wollen: die Afrin-Fondation nenne ich sie mal.

Weiterlesen