Antisemitismus

Antisemitismus bezeichnet seit 1945 keine politisch organisierte Massenbewegung und staatlich propagierte und vollstreckte Ideologie mehr, wie sie sich bis 1945 entwickelt hatte. Gleichwohl existieren Judenhass, rassistische und antisemitische Vorurteile auch nach dem Holocaust.

Zuletzt

Antisemitische Straftaten und die Aufklärungsrate - 2017

Antisemitismus mit einer rechtsextremen Tätermotivation im klassischen Sinne (Täter also Neonazis, Hooligans und vergleichbare): Im Jahr 2017 wurden zum Stichtag 31.

Weiterlesen

Antisemitische Straftaten im dritten Quartal 2018

Die Antwort der Bundesregierung vom 14. November 2018 zu antisemitischen Straftaten im dritten Quartal 2018. Seit dem 1.

Weiterlesen

Politisch motivierte Kriminalität rechts zwischen März und September 2018

Die Antworten der Bundesregierung zu politisch motivierter Kriminalität rechts zwischen März und September 2018.

Quelle: Bundesregierung Drucksache 19/2416, 19/3358, 19/3737, 19/4302, 19/4962, 19/5777

Weiterlesen

Istanbul: Israelischer Basketballprofi mit KZ-Spruch empfangen?

Istanbul / TP - Eklat vor einem Basketball-Profispiel zwischen der türkischen Mannschaft Darüşşafaka SK Istanbul und der israelischen Maccabi FOX Tel Aviv beim Turkish Airlines EuroLeague in Istanbul.

Weiterlesen

Kritik an Israel ist nicht Antisemitismus, sagen israelische Gelehrte

Wien / TP - 35 israelische Akademiker und Prominente haben an Europa ein Appell gerichtet, in der man sie fordert, Israel gegen legitime Kritik nicht zu schützen.

Weiterlesen

EM 2024 - Wer gut schmiert dessen Ball gut rollt

Kommentar - Selbstverständlich hat die EM 2024-Vergabe des UEFA-Exekutivkomitees an Deutschland mit der prekären Menschenrechtslage in der Türkei zu tun, die auch beim vierten Anlauf gescheitert ist.

Weiterlesen

Antisemitische Straftaten im ersten Quartal 2018

Die Antwort der Bundesregierung vom 25. Mai 2018 zu antisemitische Straftaten im ersten Quartal 2018. Seit dem 1.

Weiterlesen

SPD-Politiker: Özil und Gündogan sind "Ziegenficker“

Bebra / TP - Der erste Stadtrat und SPD-Politiker Bernd Holzhauser aus dem osthessischen Bebra hatte die beiden türkischstämmigen Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan in einem Beitrag im sozialen Netzwerk Facebook am vergangenem Samstag r

Weiterlesen