Demonstrationen

Zuletzt

Palästinensische Sanitäterin aus Gaza von Scharfschützen erschossen

Ankara / TP - Das palästinensische Gesundheitsministerium berichtet, dass die freiwillige Sanitäterin Razan al-Najjar (21) am Freitag von israelischen Soldaten in der Nähe von Chan Yunis erschossen wurde.

Weiterlesen

Das "Schwarze Gefängnis" von Afrin

68 Gefangene sind irgendwo im Afrintal in einer überfüllten Gemeinschaftszelle zusammen gepfercht. Wo sie sitzen, hängt davon ab, wie viele Tage sie schon eingesperrt waren.

Weiterlesen

Türkei weist Botschafter Israels aus

Ankara / TP - Die Türkei hat den israelischen Botschaft in Ankara aus Protest zu dutzenden getöteten palästinensischen Demonstranten ausgewiesen. Zuvor hatte der türkische Präsident Erdogan erklärt, das "Vorgehen Israels ist ein Genozid".

Weiterlesen

Berlin - "Fahnenmeer" der PKK zum 1. Mai erwartet

Berlin / TP - Bei den diesjährigen Themenschwerpunkten zu Demonstration am Tag der Arbeit am 1. Mai in Berlin, sollen Teilnehmer als Zeichen gegen das bestehende PKK-Verbot in Deutschland massenhaft verbotene Kennzeichen mit sich führen.

Weiterlesen

ATIB-Moschee in Wien und DITIB-Moschee in Herford mit Kindervorführungen

Kommentar - Gekleidet in Uniformen mit türkischen Fahnen paradierten vor zwei Wochen kleine, vielleicht fünf bis acht Jahre alte Jungen und Mädchen mit Spielzeugwaffen zu Musik durch einen Raum der Herforder Moscheegemeinde der DITIB.

Weiterlesen

Gedenkfeier Halit Yozgat - Ein starkes Zeichen!

Kommentar - Die Stadt Kassel hat vor dem Hintergrund der antitürkischen PKK-Demonstrationen und Übergriffe auf Moscheen und türkische Einrichtungen die diesjährige Gedenkveranstaltung zum Mord an Halit Yozgat am 6. April 2006 abgesagt.

Weiterlesen

Bilanz des PKK-Gewaltaufrufs: Mindestens 7 Übergriffe auf Türken

Berlin / TP - Die Solidaritäts-Demonstrationen gegen die türkischen Antiterror-Operation auf die syrische YPG-Hochburg Afrin schlagen in Deutschland zunehmend in Gewalt um.

Weiterlesen

Bilanz der Afrin-Solidarität: Mehrere Brandanschläge, Verletzte, Unsicherheit

Berlin / TP - Am Samstagabend haben in Berlin-Kreuzberg etwa 300 Menschen gegen die türkischen Einsätze in Nordsyrien im Distrikt Afrin protestiert. Die Demo verlief zunächst friedlich, die vom PKK-nahen Verein NAV-DEM e.V. ausgerufen wurde.

Weiterlesen