Diskriminierung

Die Diskriminierung ist eine Herabsetzung durch Benachteiligung.

Zuletzt

Lage der Uiguren: Schande für gesamte muslimische Welt

Am 6.11. musste sich die VR China vor dem Menschenrechtsrat in Genf der periodisch fälligen Untersuchung der Menschenrechtssituation im Lande stellen.

Weiterlesen

Steht Seyran Ates im Kopftuch-Streit vor einer Niederlage?

Berlin / TP - Die Anwältin des Berliner Bildungssenats und liberale Moscheegründerin Seyran Ates, ist über eine Berliner Lehrerin mit Kopftuch zu Prozessbeginn nicht sonderlich erfreut, die gegen das Berliner Neutralitätsgesetz juristisch vorgeht.

Weiterlesen

AfD und Amann - Ich find die Worte nicht

Kommentar / Sahin Karanlik - Ich find die Worte nicht.

Weiterlesen

USA und Israel wollen tanzen? Dann tanzt man eben mit!

Kommentar / TP - Es kommt Bewegung in die Sache, nach dem US-Präsident Trump kurzerhand die israelische Hauptstadt von Tel Aviv nach Jerusalem verlegt hat.

Weiterlesen

Assoziierungsabkommen mit Türken soll aufgeweicht werden

Ankara / TP - Österreich, Deutschland und die Niederlanden sollen nach einem Bericht der türkischen Tageszeitung Sabah im Begriff sein, auszuloten, inwieweit das Assoziierungsabkommen mit der Türkei aufgeweicht werden kann.

Weiterlesen

Uni-Professorin "spaltet die Gesellschaft"

Würzburg / TP - Während einer Einführungsveranstaltung zu "Internationale Beziehungen“ in der Universität Würzburg soll Prof. Dr.

Weiterlesen

Kündigung von türkischem Mitarbeiter unwirksam

Hamburg / TP - Ein 23-jähriger Türke, dem als Gastronomiefachkraft in einer Block House Filiale in Hamburg die Kündigung ausgesprochen wurde, könnte wieder an seinen Arbeitsplatz zurückkehren.

Weiterlesen

Moscheekontrollen sollen in Niedersachsen eingestellt werden

Ministerpräsident Christian Wulff habe Innenminister Uwe Schünemann (beide CDU) gebeten, davon Abstand zu nehmen, solange es keinen konkreten Verdacht gegen einen der Moscheebesucher gebe, berichtete die "Hannoversche Allgemeine Zeitung".

Weiterlesen