Gefängnis

Ein Gefängnis ist jeder Ort, an dem Menschen gegen ihren Willen festgehalten werden. 

Zuletzt

Das "Schwarze Gefängnis" von Afrin

68 Gefangene sind irgendwo im Afrintal in einer überfüllten Gemeinschaftszelle zusammen gepfercht. Wo sie sitzen, hängt davon ab, wie viele Tage sie schon eingesperrt waren.

Weiterlesen

Erdogan muss nicht mal gut propagieren, die Opposition richtet sich selbst

Kommentar - Die Oppositionsparteien in der Türkei richten sich derzeit selbst zugrunde, wenn sie der AKP vorwerfen, bis zur Wahl benachteiligt zu werden oder unter erschwerten Bedingungen Wahlkampf zu führen.

Weiterlesen

Gericht in Diyarbakir lässt Ayşe Çelik frei

Diyarbakir / TP - Ein Vollstreckungsgericht in Diyarbakir hat die Haftstrafe von 15 Monaten auf die Hälfte der tatsächlichen Haftstrafe auf Bewährung ausgesetzt und damit die Freilassung der türkischen Lehrerin Ayşe Çelik veranlasst.

Weiterlesen

Afrin: Arzt erzählt von Folter und Misshandlung der YPG

Gaziantep / TP - In der nordsyrischen Stadt Afrin kehrt die Normalität zurück, nach dem die Region in 58 Tagen während der Antiterror-Offensive der Türkei und der Freien Syrischen Armee (FSA) von der Terrormiliz YPG befreit wurde.

Weiterlesen

Betreibt die USA ein "Guantanamo" im Nordosten von Syrien?

Mardin / TP - Das Zentralgefängnis in Bagdad machte 2004 von sich reden, als die Folteraffäre bekannt wurde und die Vereinigten Staaten in den Grundfesten erschütterte.

Weiterlesen

Ein Deutschtürke in "China – 210 Tage hinter Gittern“

Der Autor H. Özyol ist der Sohn türkischer Eltern. Nach der Ausbildung zum Metallbauer war er seither für verschiedene Firmen tätig, auch im europäischen Ausland.

Weiterlesen

New York: Reza Zarrab im Kreuzverhör

New York / TP - Am fünften Tag im New Yorker-Prozess gegen den ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden der türkischen staatlichen Halkbank, in Zusammenhang mit mutmaßlicher Durchbrechung der US-Sanktionen gegen den Iran, wurde der als Kronzeuge

Weiterlesen

"Schlächter vom Balkan" verurteilt

"Sie lügen", schrie der 74-Jährige Angeklagte während der Urteilsverlesung mehrmals in Richtung von Richter Orie und wurde nach mehrmaligem Stören dann von der weiteren Verhandlung ausgeschlossen.

Weiterlesen