Zuletzt

ADD - Wie man aufmüpfigen Migranten den Mund stopft

Kommentar von Christian Johnson - Erstveröffentlichung auf Freitag.de / TP - „Was spricht juristisch dagegen sich Polit

Weiterlesen

Untersuchungshaft: Deniz Yücel bleibt nur noch das Verfassungsgericht

Istanbul / TP - Die türkische Staatsanwaltschaft wirft dem deutsch-türkischen WELT-Journalisten Deniz Yücel "Terrorpropaganda“ und "Aufwiegelung der Bevölkerung“ vor. Ihm drohen bei einer Anklage bis zu 5 Jahre.

Weiterlesen

Negatives Urteil im Namenskonflikt mit der AfD erwartet

Berlin /TP - Im Namenskonflikt mit der AfD fanden am 14. März 2017 die Gerichtsverhandlungen vor dem Landgericht Köln statt.

Weiterlesen

Grundsatzentscheidung zum Auftrittsrecht türkischer Politiker

Karlsruhe / TP - Eine Verfassungsbeschwerde einer Person zum Unterlassen der Bundesregierung, die Rede des türkischen Ministerpräsidenten Yildirim am 18.

Weiterlesen

Deniz Yücel - Terrorpropaganda und Medienpropaganda

Kommentar / TP - Die Arbeit eines Journalisten sollte eine objektive und nicht eine richtungsorientierte Berichterstattung sein. Das aber wirft die türkische Staatsanwaltschaft in Istanbul dem deutsch-türkischen Welt-Journalisten Deniz Yücel vor.

Weiterlesen

Aserbaidschan fordert Tribunal zu Chodschali

Baku / AZVision / TP - "Es besteht die Notwendigkeit, ein internationales Tribunal zu schaffen und legale Mechanismen anzuwenden, um eine rechtliche und politische Einschätzung des Khojaly-Völkermordes zu geben und der Verbrecher vor Gericht zu st

Weiterlesen

Bundestag zückt Joker für Deniz Yücel

Kommentar / TP - Mit einem offenen Brief an den türkischen Botschafter in Berlin, Ali Kemal Aydin, will man offenbar die Türkei dazu drängen, Deniz Yücel sowie seinen Kolleginnen und Kollegen freizulassen, damit die "freie Arbeit" ermöglicht wird.

Weiterlesen

HDP Co-Chef Selahattin Demirtaş verurteilt

Doğubeyazıt / TP - Der Co-Vorsitzende der nationalistisch-kurdischen Partei HDP, Selahattin Demirtaş, ist am vergangenem Dienstag vom 2. Strafgericht in Doğubeyazıt in erster Instanz zu fünf Monaten Haft verurteilt worden.

Weiterlesen

Seiten