Graue Wölfe

Graue Wölfe (türkisch Bozkurtlar oder Bozkurtçular) ist die Bezeichnung für Mitglieder der türkischen Partei der Nationalistischen Bewegung (Milliyetçi Hareket Partisi, MHP), die 1969 von Alparslan Türkeş gegründet wurde.

Zuletzt

Türken haben ihre Lesben, die Deutschen ihre Erdoganisten

Kommentar / TP - Toleranz, Weltoffenheit, Freiheit, Demokratie und Liberalität sind schon tolle Errungenschaften der "zivilisierten" Welt. Manchmal hapert es nur bei der Umsetzung.

Weiterlesen

Stein des Anstoßes diesmal: drei Halbmonde

Fürth / TP - Wenn Levon Panos Dabağyan wüsste, was das Fürther Marktamt über die Fahnen mit roten oder grünen Hintergrund und den drei weißen Mondsicheln zu berichten haben, er würde wahrscheinlich schmunzeln.

Weiterlesen

FAZ am Sonntag, 19. Mai 2013, Rudel auf Beutezug

Die Grauen Wölfe träumen von einem Imperium der vereinigten Tukvölker, das bis nach China reichen soll. Andere Ethnien lehnen sie ab. Auch in Deutschland kämpfen sie dafür - manche sogar in der CDU.
Von Lydia Rosenfelder

 

Weiterlesen

Kleine Anfrage zu Türkischen Rechtsextremen in der Bundesrepublik Deutschland

Kleine Anfrage zu Türkischen Rechtsextremen in der Bundesrepublik Deutschland und die Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Ulla Jelpke, Jens Petermann, Frank Tempel und der Fraktion DIE LINKE.

Weiterlesen

Anfrage der Linken zu Döner-Morden

Auf eine  der Abgeordneten Ulla Jelpke, Andrej Hunko, Niema Movassat, Jens Petermann, Katrin W

Weiterlesen

Nach CDU und "GMSM" nun SPD und Grüne

Für die Alevitische Gemeinde in Deutschland und seinem 2. Vorsitzenden Ali Ertan Toprak ist jede türkische "Lobby" ein Dorn im Auge

Weiterlesen

Kleine Anfrage zur Möglichen Verwicklung von Grauen Wölfen in der Mordserie an türkischen Kleinhändlern

Kleine Anfrage zur Möglichen Verwicklung von Grauen Wölfen in der Mordserie an türkischen Kleinhändlern

Weiterlesen