Hungerstreik

Der Hungerstreik ist eine Form des passiven Widerstands. Ein Einzelner oder eine Gruppe verweigern dabei die Nahrungsaufnahme mit dem bewussten Risiko, Schaden zu nehmen, vielleicht auch zu sterben.

Zuletzt

Gericht begründet Urteil gegen Nuriye Gülmen

Ankara / TP - Die 19. Schwere Strafkammer in Ankara hat im Urteil von Anfang Dezember gegen die hungerstreikende 35-jährige Akademikerin Nuriye Gülmen die Begründung veröffentlicht.

Weiterlesen

Semih Özakça kommt unter Auflagen frei

Istanbul / TP - Die beiden Akademiker Semih Özakça und Nuriye Gülmen die mit einem Hungerstreik auf ihre Entlassung als Beamte seit nunmehr 225 Tagen protestieren und in Untersuchungshaft sitzen, standen heute erneut vor Gericht.

Weiterlesen

Der Rapporteur am 7. Oktober 2017

Türkische Gemeinde zu Berlin mobilisierte am Freitag gegen Mietforderung des Bezirksamt von Mitte sowie die schleichende Abschaffung des Konsulatsunterricht.

Weiterlesen

Türkei - EGMR: Hungerstreik ist kein Grund zur Freilassung

Straßburg / TP - Die beiden türkischen Akademiker Nuriye Gülmen und Semih Özakca gehören zu rund 110.000 Staatsbediensteten, die seit dem gescheiterten Putschversuch vom 15. Juli 2016 per Notstandsdekret der Regierung entlassen wurden.

Weiterlesen