Integrationsrat

Ausländerbeirat - in einigen Städten auch Ausländerrat (teilweise umbenannt), Integrationsrat oder Integrationsbeirat - ist ein Überbegriff für verschiedene Gremien und Organe, die insbesondere auf kommunaler Ebene die gesetzliche Aufgabe haben, in den Gemeinden und Gemeindeverbänden die Interessen der ausländischen Einwohner zu vertreten. Dazu beraten die Ausländerbeiräte die Organe der Gemeinde in allen Angelegenheiten, die ausländische Einwohner betreffen.

Zuletzt

"Kaffeekränzchen" in NRW sollen abgeschafft werden

Düsseldorf / TP -  Seit bekanntwerden des schwarz-gelben Koalitionsvertrags in Nordrhein-Westfalen wird sich, wenn es nach der NRW-Integrationsstaatssekretärin Serap Güler geht, einiges für Migranten ändern.

Weiterlesen

NRW will Integrationsräte einschränken

Düsseldorf / TP - Die neue schwarz-gelbe Regierung in Nordrhein-Westfalen will Kommunen nicht mehr verpflichten, Integrationsräte einzurichten, die Migranten bislang die Möglichkeit bietet, politisch mitzuwirken.

Weiterlesen

Die Türkisch-deutsche Beziehung nach der Völkermord-Resolution

Siegen / TP - Dr. Christian Johannes Henrich bewertet im Interview mit dem türkischen Staatlichen TV-Sender TRT die türkisch-deutschen Beziehungen nach der Völkermord-Resolution des Bundestages. Dr. phil. Christian Johannes Henrich ist Wiss.

Weiterlesen