Islamismus

Islamismus ist ein Begriff aus den Sozialwissenschaften, der seit den 1970er Jahren zur Charakterisierung von verschiedenen Ideologien und Bewegungen mit einem spezifischen Verständnis des Islam verwendet wird.

Zuletzt

An #KurzLeaks ist die Türkei schuld

Wien / TP -  An allem in Deutschland ist der türkische Staatspräsident Erdogan schuld. Das weiß mittlerweile jedes Kind im Kindergarten. Nun hat die Erkenntnis auch Österreich erreicht.

Weiterlesen

Islamismus-Präventionsstrategie ruft Zuspruch und Skeptik hervor

Berlin / TP - Im Bundestag wurde am Montag im Innenausschuß eine Anhörung zur Frage abgehalten, ob eine bundesweite Präventionsstrategie gegen gewaltbereiten Islamismus Sinn macht oder nicht.

Weiterlesen

Eklat innerhalb der TGNRW um Staatssekretärin Kaykin

Die WELT berichtete innerhalb von einem Monat zwei mal über die angebliche Nähe der Integrationsstaatssekretärin Zülfiye Kaykin zu türkischen Rechtsradikalen

Weiterlesen

Schachzug mit Aleviten gegen Muslime

Bundesjugendministerin Kristina Schröder will mit der Alevitischen Jugendorganisation gegen Nationalismus und Islamismus vorgehen.

Weiterlesen